07.06.2021

Hier das Video zur neuen "Orchestral Version" zu "Tiny Riot" ansehen

News-Titelbild - Hier das Video zur neuen "Orchestral Version" zu "Tiny Riot" ansehen

Sam Ryder hat eine neue "Orchestral Version" seiner aktuellen Single "Tiny Riot" veröffentlicht. Unten gibt es ein Video, in dem der britische Singer-Songwriter bei den Aufnahmen des Songs im Studio zu sehen ist. Außerdem spricht er unten im Instagram-Post über die große Dankbarkeit, die er darüber empfindet, seine Musik veröffentlichen zu dürfen: "I feel incredibly lucky to be allowed to release one version of a song, let alone two." 

"Tiny Riot" ist nach "Whirlwind" die zweite Single von Sam Ryder. In dem Song gehe es darum, "einen äußeren Ausdruck der Gewalt in einen inneren Ausdruck von Revolution zu verwandeln", wie der Musiker zuvor kommentierte.  "Mother, sister, father, brother", wendet er sich uns alle, "step into the light and start a tiny riot / Stop being so god damn quiet / Got a spark in your heart, so strike it". 

"Tiny Riot" wurde von Sam zusammen mit Max Wolfang und Amy Wadge (Grammy-ausgezeichnet für Ed Sheerans "Thinking Out Loud") geschrieben und von Koz (Madonna, Nicki Minay, Kendrick Lamar und Dua Lipa, 3 Grammy-Nominierungen dieses Jahr) produziert.