21.07.2021

Überflieger jxdn geht mit seinem Debütalbum auf Welttournee und macht dabei auch in Deutschland Halt

News-Titelbild - Überflieger jxdn geht mit seinem Debütalbum auf Welttournee und macht dabei auch in Deutschland Halt

Überflieger jxdn ist mehr als bereit für einen weiteren Meilenstein in seiner sich rasant entwickelnden Karriere und kündigte nun seine TELL ME ABOUT TOMORROW WORLD TOUR an, auf der er die Songs seines gleichnamigen Debütalbums erstmals einem weltweiten Publikum vorstellen wird. Die 40-tägige Tour ist seine erste Solo-Headline-Tour und beginnt am 18. September in Hampton Beach, NH und setzt sich von März bis Mai 2022 mit Stopps in den USA, Großbritannien und Europa fort.

Deutsche Fans dürfen sich 2022 auf Live-Auftritte von jxdn in diesen Städten freuen (alle Termine der Tour unten):

10. März 2022 Köln – Kantine 

11. März 2022 Berlin – Kesselhaus

12. März 2022 Hamburg – Gruenspan

Der Pre-Sale für die TELL ME ABOUT TOMORROW WORLD TOUR beginnt am Mittwoch, den 21. Juli und endet am Donnerstag, 22. Juli. Der allgemeine Vorverkauf beginnt am Freitag, den 23. Juli. Tickets gibt es unter http://www.jxdnmusic.com/tour.

"Mein ganzes Leben schon habe ich von diesem Moment geträumt", lässt jxdn im Rahmen der Tour-Ankündigung verlauten. "Meine Fans bedeuten mir die Welt und die Unterstützung, die sie mir entgegengebracht haben, ist mehr, als ich mir jemals hätte vorstellen können. Ich kann es kaum erwarten, ihnen mein Album live vorzustellen - und kann ihnen so hoffentlich das geben, was Juice WRLD einst mir gegeben hat. Eins ist mir nämlich klar geworden: es braucht nur einen Moment, um ein Leben zu verändern." Am vergangenen Samstag spielte jxdn seine allererste komplette Live-Show im legendären The Roxy Theatre in Los Angeles, präsentiert von LivAte/NOCAP. Seine unfassbar energetische Live-Darbietung der Songs von Tell Me About Tomorrow löste nicht nur beim Publikum helle Begeisterung aus, auch das US-Magazin Variety zeigte sich von der Performance des Musikers begeistert: "mit der Art wie er über die Bühne sprang und sich von der Energie seiner Live-Band anstacheln ließ, hat er alle Kriterien eines Rockstars erfüllt."

The Aquarian fügte hinzu, jxdn habe "die Bühne abgerissen" und lobte seine "energiegeladene Bühnenpräsenz" als "fesselnd". Außerdem stellte das US-Magazin fest: „der erstaunlichste Aspekt des Live-Streams war, wie perfekt die Stimme des Rockstars klang...das unterstreicht seine Authentizität und beweist, dass er kein Auto-Tune oder sonstigen Schnick-Schnack braucht, um erstklassige und qualitativ hochwertige Musik zu machen.

Überraschungsauftritte gab es bei seiner energiegeladenen Show von Travis Barker, seines Zeichens Drummer von Blink-182, iann dior und Nessa Barrett. Variety würdigte jxdn's Performance von "Tonight" mit dior "aufgrund ihrer unbeschwerten Performance-Chemie als ein Highlight des Sets." Es gab auch viele Momente, in der seine stimmliche Vielseitigkeit zur Geltung kam. Einer dieser Momente war die akustische Performance seiner im Juli 2020 erschienenen Single "So What!", mit der er laut Variety "sein Talent auch außerhalb des Aufnahmestudios bewies."

Als Support für die ausverkaufte US-Tour "Tickets To My Downfall" von Machine Gun Kelly, wird jxdn sein großes Talent als Live-Künstler diesen Herbst weiter unter Beweis stellen. Darüber hinaus wird er bei einigen der größten US-Festivals des Jahres auftreten – ein Auftritt beim legendären Lollapalooza-Festival inklusive. Alle Tourtermine und Infos gibt es hier: www.jxdnmusic.com/tour.

Die Ankündigung der TELL ME ABOUT TOMORROW WORLD TOUR erfolgt knapp 3 Wochen nach dem ersten Highlight dieses Jahres: der Veröffentlichung seines Debütalbums Tell Me About Tomorrow, das am 2. Juli über Travis Barkers DTA erschienen ist. Das Album gibt es hier zu hören. Das 18 Tracks umfassende, energiegeladene Pop-Punk-Album ist der lebendige Beweis für jxdn's Status eines aufsteigenden Rockstars. Das Album ist randgefüllt mit eingängigen Hooks, hypnotischen Melodien und dem unglaublichen Gesang von jxdn, der in seinen Songs dem Pop-Punk Tribut zollt und ihn gleichzeitig mit seinem eigenen modernen, frischen Sound durchsetzt.