29.07.2021

The Knocks erfüllen sich einen Traum und kollaborieren mit Weezers Rivers Cuomo

News-Titelbild - The Knocks erfüllen sich einen Traum und kollaborieren mit Weezers Rivers Cuomo

The Knocks waren in den vergangenen Monaten alles andere als untätig: sie kollaborierten für "All About You" mit der Indie-Elektropop-Band Foster The People, für “R U High” mit der australischen Indie-Sängerin Mallrat und für "Bedroom Eyes” mit der viralen virtuellen Gruppe Studio Killers – allesamt Produktionen, in denen das amerikanische Multi-Platin-Duo aus Ben Ruttner und James Patterson sein Talent unterstrich, die Stärken der einzelnen Künstler hervorzuheben und in erstklassige Ohrwurm-Potential-Tracks zu verwandeln. Und dann war da natürlich noch “Fireworks” , die Zusammenarbeit mit dem deutschen Producer Purple Disco Machine, für die #1 der deutschen Radio-Charts zu Buche stand.

Einen ihrer Lieblingskünstler, Rivers Cuomo von der Grammy-ausgezeichneten Band Weezer, konnten sie jedoch jahrelang nicht zu einer gemeinsamen Single überreden. Bis jetzt! "Sound The Alarm" lautet der Titel ihrer Kollaboration, für den sich die Herrschaften zudem um Alternative-Sängerin und "Lady Cobain" Royal & The Serpent verstärkten, die man u.a. für ihren Song "Overwhelmed" kennt. Was soll man sagen: das Warten hat sich gelohnt! "Sound The Alarm" ist eine Disco-getränkte Electro-Produktion, die mit viel Atmosphäre und einem hohen Spaßfaktor punktet. Unten gibt es das offizielle Musikvideo zu sehen.

“We are so honored and thrilled to be collaborating with such talented artists", kommentieren The Knocks. "Both Rivers and Royal brought a unique energy and sound that complimented each other so well. With 'Sound The Alarm', we wanted to capture the feeling of letting go and the freedom that it provides. The production is rooted in electronic music, but it was a fun challenge to find the balance between both of their musical styles and ours and create something new that is uniquely all of us.“

„I grew up listening to Weezer as a kid", fügt Ben Ruttner an, "and one of our early gigs as The Knocks in 2012 was playing the Weezer cruise, so it’s been surreal to have this all come full circle."