03.08.2021

Angst, sich auf dem Dancefloor zum Deppen zu machen? Mit "Inner Light" wird diese Sorge behoben

News-Titelbild - Angst, sich auf dem Dancefloor zum Deppen zu machen? Mit "Inner Light" wird diese Sorge behoben

Wer kennt das Gefühl nicht: man steht auf der Tanzfläche, findet einen Song toll und möchte sich dazu bewegen – aber hat Angst, dass man irgendwie uncool aussieht oder sich anderweitig zum Deppen macht. Elderbrook nimmt uns diese Angst mit seinem neuen Song "Inner Light": "You wanna dance / You don't know how to get it on the floor / Then don't hold back for anyone / Close your eyes, just follow the inner light", singt der Brite in seinem neuen Song, der eine Kollaboration mit Bob Moses ist.

Unten gibt es das Musikvideo zu dem Track zu sehen, der sich mit dunkel gefärbten Klavierakkorden und zartem Gesang ankündigt und sich dann zu einem euphorischen Crescendo aufbaut. "Inner Light" ist eine emotional aufgeladene Dosis Electronica, die sich im Grenzgebiet zwischen elektronischen und organischen Klängen bewegt.

“The song is about someone that’s too self-conscious to dance”, so Elderbrook. "The person asking them realises that they are unsure but tells them ‘don’t worry about it, trust your instincts’ and follow your ‘inner-light.’”

Der Track folgt auf die Single "Body" aus dem Frühjahr, mit der Elderbrook vier Jahre nach seinem Durchbruch-Hit "Cola" eine Wiedervereinigung mit CamelPhat gefeiert hatte. Bald darf man sich auf eine neue EP des Multi-instrumentalisten, Producers und Singer-Songwriters freuen, die weitere Kollaborationen mit Künstlern wie Kolsch und Louis The Child bereithält.