04.08.2021

Jack Harlow und Pooh Shiesty bevorzugen ihre "SUVs (Black on Black)"

News-Titelbild - Jack Harlow und Pooh Shiesty bevorzugen ihre "SUVs (Black on Black)"

Aktuell hat Jack Harlow mit seiner Mitwirkung in Lil Nas X’ "Industry Baby" zwar bereits ein ganz heißes Eisen im Feuer (der Song belegt derzeit #2 der US-Charts), doch das hindert den 23-Jährigen Rap-Shootingstar aus Louisville nicht daran, mit einem eigenen Track nachzulegen. Und da Hip-Hop bekanntermaßen ein Feature-Game ist, kann man sich auch hier über einen hochkarätigen Gast freuen: Pooh Shiesty aus Memphis, einer der herausragenden Künstler auf Gucci Manes Label 1017 Records, spielt sich in "SUVs (Black on Black)" mit Harlow lyrisch die Bälle zu. Über eine düster angehauchte Produktion von Go Grizzly & Smash David berichten die beiden von ihrem jeweiligen Weg und den bisher erreichten Zielen. "All my brags turn to facts, all my hundreds turn to racks / All my ladies turn to snacks, SUVs black on / SUVs black on black", rappen die MCs im Refrain des Songs, der ihre erste Kollaboration markiert. Unten kann man den Track anhören, hier posen die beiden vor einem (mit etwas Fantasie geradezu rabenschwarzen) SUV: