10.08.2021

Mit diesem lustigen FaceTime-Anruf enthüllt Lizzo Cardi B als Feature in ihrem neuen Song "Rumors"

News-Titelbild - Mit diesem lustigen FaceTime-Anruf enthüllt Lizzo Cardi B als Feature in ihrem neuen Song "Rumors"

Lizzos erste Single seit zwei Jahren rückt näher – am Freitag (13. August) erscheint "Rumors". Und nun gibt es einen weiteren Grund zur Vorfreude, denn niemand Geringeres als Cardi B wird als Feature in dem Song mitwirken. Unten kann man sich einen unterhaltsamen Clip ansehen, in dem Lizzo die Kollegin FaceTimed und damit das Feature-Geheimnis lüftet.

"Good morning, motherf***er! That’s who it’s featuring y’all, period. It’s Harry Styles!", begrüßt eine glänzend Lizzo die auf der Couch liegende Cardi B. Cardi entgegnet schläfrig: "Yo what the fuck? What’s going on. Why you call me so early? It’s nine o’clock in the morning." Wir lernen: Cardi B ist definitiv keine "morning person".

Es ist das erste Mal, dass die beiden Titaninnen miteinander kollaborieren. Und "Rumors“ ist jetzt schon vorprogrammiert, in die Fußstapfen von "WAP" zu treten, Cardis letztjähriger Kollaboration mit Megan Thee Stallion. "Rumors (Feat. Cardi B)" ist diesen Freitag (13. August) überall erhältlich, schon jetzt kann man den Song pre-saven.

3 Grammy Awards, ein US-Platin-ausgezeichnetes Majorlabel-Debütalbum ("CUZ I LOVE YOU", 2019) und weltweit über 5 Milliarden Streams, dazu die Ernennung zum "Entertainer of the Year“ durch das TIME Magazine und Entertainment Weekly, Cover-Abbildungen auf dem Rolling Stone, der britischen Vogue und weiteren, ausverkaufte Konzerte weltweit – Lizzos Aufstieg im Gefolge ihres 2019 veröffentlichten Albums "CUZ I LOVE YOU" ist mit "sagenhaft“ noch unzureichend umschrieben. Wenn man sich dazu an die bisherigen Smash-Hits wie "Truth Hurts“, "Good As Hell", "Juice” und "Tempo (feat. Missy Elliott)” erinnert, kann man sich ausrechnen: da kommt einiges auf uns zu.

Cardi Bs unzähmbarer Geist und furchtlose Zunge haben sie zu einem der ikonischsten Superstars unserer Zeit gemacht – eine bewunderte Entertainerin, gefeierte Schauspielerin und natürlich: weltbekannte Rapperin. Spätestens mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums "INVASION OF PRIVACY" erlangte sie 2018 internationale Berühmtheit. Heute ist Cardi B die erste Frau, die zeitgleich fünf Top-10-Hits in den Billboard „Hot R&B/Hip-Hop Songs”-Charts hatte und die erste Rapperin mit vier #1-Hits in den Billboard "Hot 100". Unlängst zu Billboards "Woman Of The Year 2020” ernannt, schrieb Cardi B im vergangenen Sommer Geschichte mit dem explosiven Erfolg der Single "WAP (Feat. Megan Thee Stallion)“, die allein in den USA 5-fachen Platinstatus hat und Platz 1 der Charts eroberte.

Nach gut anderthalb Jahren hat sich Lizzo außerdem bei Twitter wieder zu Wort gemeldet: