13.08.2021

Das neue Enfant Terrible des Alt-Pop: Bella Poarch und Sub Urban mit ihrem neuen Song + Video "INFERNO"

News-Titelbild - Das neue Enfant Terrible des Alt-Pop: Bella Poarch und Sub Urban mit ihrem neuen Song + Video "INFERNO"

Bella Poarch und Sub Urban – da haben sich zwei gefunden. Als Bella Poarch alias der drittgrößte TikTok-Star der Welt kürzlich ihr musikalisches Debüt mit "Build A Bitch" feierte, war Sub Urban bereits als Produzent und kreativer Leiter des Musikvideos maßgeblich beteiligt, nun veröffentlicht das  21-jährige Multitalent aus aus New York seine neue Single "INFERNO" gemeinsam mit Bella Poarch. Der Song ist eine hypnotisierende Alternative-Pop-Nummer und wird begleitet von einem einem cineastischen Musikvideo, das rund zwanzig Gastauftritte von Freund:innen der beiden enthält, darunter Bretman Rock, Pokimane, Valkyrae, TommyInnit und Adin Ross. Unten gibt es den Clip zu sehen, der aktuell bereits in den Top 10 der Trending-Charts von YouTube für Furore sorgt.  

Im Laufe des letzten Jahres ist eine unglaubliche Chemie zwischen Bella Poarch & Sub Urban entstanden: Sub Urban produzierte unter anderem Bellas monumentales Musikdebüt – die explosive Single "Build a Bitch", die den Rekord für das größte Debüt aller Zeiten auf YouTube brach und in den globalen YouTube-Charts auf Platz 1 einstieg (mit über 75 Millionen Videoaufrufen in der ersten Woche und mehr als 270 Millionen bis heute). Bellas TikTok-Account ist mit über 77 Mio. Follower:innen weltweit auf Platz 3 in puncto Followerschaft und ihre Videos wurden bis heute rund 485 Millionen Mal gestreamt. Daher erregte sie schon früh die Aufmerksamkeit von Medien wie VOGUE, NYLON, ELLE, Rolling Stone, Buzzfeed und Billboard.

Der Alt-Pop-Visionär Sub Urban hat gerade große Erfolge mit "Cirque" – mit Bella als Hauptfigur im dazugehörigen Video – und "Freak" (feat. Rei Ami) verzeichnet. Mit über 1 Milliarde Streams seines gesamten Katalogs bereitet sich Sub Urban darauf vor, die Musikwelt zu erobern, während er seinem kommenden Debütalbum, dem Nachfolger seiner 2020 erschienenen EP "Thrill Seeker", den letzten Schliff gibt.