19.08.2021

dvsn & Ty Dolla $ign teilen das Tracklisting zu "Cheers to the Best Memories"

News-Titelbild - dvsn & Ty Dolla $ign teilen das Tracklisting zu "Cheers to the Best Memories"

Einen Tag vor der Veröffentlichung ihres gemeinsamen Albums "Cheers to the Best Memories" haben dvsn und Ty Dolla $ign das Tracklisting enthüllt und nach ""I Believed It (feat. Mac Miller) einen weiteren Track veröffentlicht.

"Memories" nennt er sich, ist tanzbar, romantisch und zugleich einen Schuss nostalgisch, denn er sampelt den 1992er-R&B-Hit “Freak Me” von Silk. Unten gibt es das Musikvideo zu der Slow Jam zu sehen, in der dvsn-Sänger Daniel Daley und Ty Dolla $ign ihre samtweichen Stimmen über geschmeidige Streicher-Arrangements legen und Vocoder-Effekte für zusätzliche Wärme im Klang sorgen.

"Cheers to the Best Memories" erscheint morgen (20.08.) über Drakes Label OVO Sound. Mit ihren jeweiligen Alben "A Muse In Their Feelings" (2021) und "Featuring Ty Dolla $ign" (2020) hatten dvsn und Ty Dolla $ign bereits zwei der stärksten R&B-Werke der letzten Monate hingelegt. Das gemeinsame Werk hält insgesamt 11 Tracks bereit, darunter neben der bereits bekannten posthumen Kollaboration mit Mac Miller Gastspiele von von YG und Rauw Alejandro. Hier ist das komplette Tracklisting:

01 Memories
02 Don’t Say a Word
03 Can You Take It (Interlude)
04 Outside
05 Can’t Tell [ft. YG]
06 Somebody That You Don’t Know [ft. Rauw Alejandro]
07 Fight Club
08 Rude (Ty Dolla $ign Interlude)
09 Better Yet (Dvsn Interlude)
10 Wedding Cake
11 I Believed It [ft.
Mac Miller]