03.09.2021

Einzigartiges Konzert von Coldplay zum Start der neuen virtuellen BMW Welt "Joytopia"

News-Titelbild - Einzigartiges Konzert von Coldplay zum Start der neuen virtuellen BMW Welt "Joytopia"

 Zwei Tage vor der Eröffnung der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA Mobility, die vom 7. bis 12. September 2021 in München stattfindet, präsentiert BMW eine eigene virtuelle Welt: „JOYTOPIA“. Gemeinsam mit dem Brand Partnership Team von Warner Music und den BMW Agenturen TheGame Group und Pacific Entertainment Media konnte für den Startschuss der Plattform die britische Band Coldplay gewonnen werden, die am 5. September ab 00:00 Uhr ein weltweit einzigartiges virtuellen Konzert auf JOYTOPIA geben wird. Allein für dieses Konzert haben die britischen Superstars im Juni bereits vier Songs in einem Green Screen Studio in London aufgenommen, die dann von einem Entwicklerteam in wochenlanger Detailarbeit in die virtuelle Welt integriert wurden. Darunter „Higher Power", der offizielle Kampagnensong zur aktuellen BMW-Kampagne.

Das Konzert wird am Sonntag für 24 Stunden weltweit online verfügbar sein. Jeder Fan kann sich über www.joytopia.com ohne Registrierung oder spezielle App einwählen. Allerdings ist die Anwendung für Smartphones optimiert und auf 5.000 Besucher zeitgleich begrenzt. Dafür wird JOYTOPIA den Nutzern ein noch nie dagewesenes Konzerterlebnis bieten. Die Fans sind nicht nur live beim Coldplay-Auftritt dabei, sondern können sich auch über Avatare aktiv in das Geschehen einbringen. Sie können mit ihrem erfundenen Charakter zur Musik tanzen, sich der Bühne nähern und die Band aus allen Blickwinkeln in Aktion sehen.  Am 5. September kann das Konzert rund um die Uhr genossen werden. Die JOYTOPIA-Gäste werden dabei auf der Plattform von niemand geringerem als Hollywood-Star Christoph Waltz durch die Plattform geführt.

 

Die Website joytopia.com wird am 5. September um 0:00 Uhr MESZ freigeschaltet. Im Nachgang an das Coldplay Konzert wird es ab 13.09. einen Zusammenschnitt des virtuellen Konzert-Erlebnisses auf den BMW Social-Media-Kanälen geben. Zudem können sich die Fans als Avatar selbstständig durch drei einzigartige Welten bewegen und dabei eine Karte und Wegweiser zur Hilfe zu nehmen. Die Avatare können laufen, hüpfen oder fliegen, und die User können ihre Form und Farbe wählen. Ähnlich wie bei anderen Spielkonsolen auch, kann bei JOYTOPIA auch mit anderen Avataren interagiert werden. Bei öffentlichen Veranstaltungen können die Nutzer zusätzlich eigene Räume gestalten und auch Selfies sind möglich, die direkt in den sozialen Medien gepostet werden können.

Mit JOYTOPIA haben wir ein eigenes Metaversum geschaffen. Wir kommen damit der Nachfrage unserer Kundinnen und Kunden nach, dieindividuelle Erlebnisse im digitalen Raum erfahren wollen“, sagt Stefan Ponikva, Leiter BMW Markenkommunikation und -erlebnis. „Wir wollen einen neuen Dialog mit dem Publikum eröffnen, der den Status quo von der Interpretation der Marke zur Interpretation durch den Nutzer verschiebt. JOYTOPIA ist ein Quantensprung für die digitale Welt. Wir heben Marken-Kommunikation damit auf ein neues Level.“

„Das Thema Nachhaltigkeit hat Coldplay und BMW zusammengebracht, jetzt bringen wir diese Partnerschaft auf das nächste Level“, erklärt Martin Schober, Head of Brand Partnership, Warner Music Central Europe. „Die Band steht für durchdachte Lyrics, eingängige Melodien und Gänsehautmomente, die Fans auf der ganzen Welt vereinen. Es war uns wichtig in der digitalen Umsetzung diese Gänsehautmomente zusammen mit BMW in der virtuellen Welt Joytopia aufleben zu lassen.“