22.10.2021

Rapper 2KBaby lässt auf seiner introspektiven neuen Single "Luigi" tief blicken

News-Titelbild - Rapper 2KBaby lässt auf seiner introspektiven neuen Single "Luigi" tief blicken

Wenn das keine coole Kombi ist: Rapper 2KBABY aus Louisville hat für seine introspektive neue Single "Luigi" die Chicagoer Drill-Legende Chief Keef ins Boot geholt. Wie die besten 2K-Songs ist auch "Luigi" höchst ehrgeizig und aus dem Kampf geboren. Es beginnt mit einem Geständnis von Chief Keef: "Momma if I made you cry then I’m sorry", rappt er. Mit Einsetzen des Beats übernimmt 2KBABY. In Stakkato-Reimen beschreibt er, wie er sich im Knast wiederfand, älter wird und sich einsam fühlt – aber die Botschaft ist am Ende positiv: Er ist dankbar. Zu dem Track hat 2KBaby ein lebendiges Musikvideo gedreht: Es zeigt eine erschütternde Fahrt ins Krankenhaus, einen Banküberfall mit Räubern in Tiermasken und eine Party voller ausgelassener Tänze und Getränke zum Ende des Clips. Aber seht selbst…

2KBABY hat sich als Rapper und Sänger bereits zu einem Generationstalent entwickelt: Stylische Songs, Video und einflussreiche Co-Signs haben sein Ansehen erheblich gesteigert. "Luigi" folgt auf seine letzten Singles "Zack & Cody" mit DDG und das hymnische "Great White". Anfang des Jahres veröffentlichte er außerdem "Like This", eine Zusammenarbeit mit dem angesehenen EDM- und Popproduzenten Marshmello. Kein Wunder, dass XXL schrieb: "The road to success isn’t far off for 2KBABY".