12.11.2021

Rette sich wer kann, Code Orange sind "Out For Blood"

News-Titelbild - Rette sich wer kann, Code Orange sind "Out For Blood"

Code Orange sind zurück – und sie sind "Out For Blood": "You know what you wanna do / Twist the knife and stick it through / Do it like I told you to", skandiert Frontmann Jami Morgan über einen gnadenlos voranpreschenden Metal-Beat, der von Rob Cavallo (My Chemical Romance / Green Day) produziert wurde. Unten gibt es das offizielle Musikvideo zum Song, in dem uns Code Orange mitnehmen auf eine wilde Underground-Party, bei der die Band vor begeisterten Fans auftritt, während Blut auf den crowdsurfenden Jami Morgan tropft. Regie bei dem Video führte der renommierte Musikvideo-Regisseur Max Moore.

“When they go right, we go left. Code Orange is OUT FOR BLOOD and we are just gettin’ started”, kommentiert Jami Morgan, das schon bald mehr Material zu erwarten sein dürfte. Das letzte Album "Underneath" der Band erschien 2020 und brachte ihnen für den Titeltrack "Underneath" ihre bisher zweite Grammy-Nominierung ein, in der Kategorie "Best Metal Performance". Das Album landete auf diversen Jahresendlisten, u.a. bei NPR, die es zu seinen“The 50 Best Albums of 2020” zählte und erklärte: “UNDERNEATH’s liquid metal soundtracked a molten catharsis of confusion and rage.”  The New York Times führte das Werk ebenfalls unter seinen “Best Albums of 2020” und Billboard unter den “25 Best Rock Albums of 2020”, begleitet von den Worten: “The band’s greatest strength remains that unpredictability with the crushing jams of UNDERNEATH unexpectedly mutating or even short-circuiting at a moment's notice."