12.01.2022

Nach Covid-Erkrankung: ZAZ muss Januar-Konzerte absagen

News-Titelbild - Nach Covid-Erkrankung: ZAZ muss Januar-Konzerte absagen

ZAZ muss ihre Januar-Konzerte leider absagen. Die Französin ist an Covid erkrankt, und auch so hätten die weiterhin bestehenden Kapazitätsbeschränkungen und Verbote ohnehin zur Absage der vorgesehenen Auftritte in der Zeit zwischen dem 19. und 22. Januar in Mannheim, Nürnberg und Hannover geführt.

Künstlerin und Veranstalter prüfen, ob und wann diese Termine nachgeholt werden können. Die ZAZ-Fans in den betroffenen Städten werden um Verständnis gebeten, dass diese Entscheidung in der gegenwärtigen Situation logistisch schwierig ist und es noch etwas dauern kann, bis eine endgültige Klärung erfolgt.

Im Vorverkauf erworbene Tickets für die nahezu ausverkauften Shows im Rahmen der "Organique Tour" behalten ihre Gültigkeit. Das Publikum wird so schnell wie möglich informiert. Die anderen im Vorverkauf befindlichen ZAZ-Konzerte im Zeitraum von Ende Mai bis Anfang November sind von der Absage nicht betroffen. Hier ist eine Übersicht der Termine:

Mi.       19.01.2022      Mannheim       Mozartsaal - abgesagt
Do.      20.01.2022      Nürnberg        Meistersingerhalle - abgesagt
Sa.       22.01.2022      Hannover        Kuppelsaal – abgesagt
Mo.      30.05.2022      Stuttgart          Beethovensaal
Di.       31.05.2022      Berlin              Admiralspalast
Fr.        17.06.2022      München         Tollwood
Fr.        01.07.2022      Bad Honnef     Insel Grafenwerth
Di.       02.08.2022      Schwetzingen  Schlossplatz
Mi.       03.08.2022      Leipzig             Parkbühne
Do.      04.08.2022      Chemnitz         Theaterplatz
Mo.      17.10.2022      Hamburg         Laeiszhalle
Mo.      31.10.2022      Frankfurt         myticketjahrhunderthalle
Di.       01.11.2022      Düsseldorf       Mitsubishi Electric Halle