25.01.2022

Wenn eine Band schon beim Soundcheck brilliert: Gabriels mit "Stranger"

News-Titelbild - Wenn eine Band schon beim Soundcheck brilliert: Gabriels mit "Stranger"

Bei Gabriels klingt selbst ein Soundcheck so fesselnd, dass man gebannt an den Lippen von Sänger Jacob Lusk (Foto Mitte) hängt. So geschehen beim Mitschnitt eines Soundchecks mit dem Song "Stranger" für ein Konzert in L.A., den die Band über ihren YouTube-Kanal veröffentlicht hat – siehe unten. In tiefblaues Licht getaucht, sehen wir die Band zunächst miteinander flachsen, bevor der Song beginnt und Lusk zu den Klängen seiner Band die Zeilen des Songs intoniert, der von der Beziehung zwischen zwei Menschen handelt, die einst enge Vertraute waren und nun noch "two distant strangers" sind. Unten gibt es den Clip zu sehen.

"Strangers" ist ein Song der aktuellen EP "Bloodline" von Gabriels, die im Dezember erschien. Trotz ihres relativen kurzen Bestehens sind Gabriels bereits ein perfekt eingespieltes Trio und ernsten nicht umsonst Lobeshymnen von der Kritik und den Besucher:innen ihrer Konzerte, so auch bei ihrer Deutschland-Premiere in Berlin im November. Produzent, Keyboarder (und Vollzeit-Videoregisseur) Ryan Hope stammt aus dem britischen Sunderland, ist aber in L.A. beheimatet. Sein Bandkollege Ari Balouzian, der als Produzent, Komponist und Violinist ständig unzählige musikalische Projekte am Laufen hat, verleiht den Songs von Gabriels ihr unverwechselbares Feeling.