04.02.2022

Im Musikvideo zu "Adrenaline" jagt James Blunt von einem Nervenkitzel zum nächsten

News-Titelbild - Im Musikvideo zu "Adrenaline" jagt James Blunt von einem Nervenkitzel zum nächsten

Was könnte man im Musikvideo zu einem Song anstellen, der "Adrenaline" heißt? James Blunt hat da ein paar Ideen: Fallschirmsprung! Casino! Hochseilbalancieren! Eisbaden! Einen Wasserfall runterspringen! White Water Rafting! Feuerwehrmann! Standesbeamter! Chirurg! Und zum guten Schluss noch einen Sprint bei den Olympischen Spielen hinlegen.

All diese Rollen füllt der Brite im Musikvideo aus, das man unten ansehen kann. Dabei macht der Clip von der ersten Sekunde keinen Hehl daraus, dass James Blunt per Green Screen in sämtliche Szenen hineinmontiert wurde – einmal mehr zeigt der Brite seine berühmte Ader dafür, sich selbst nicht allzu ernst zu nehmen. Und ein großer Spaß ist es allemal, dem "Fake James" bei all den adrenanlinschwangeren Aktivitäten zuzusehen.

"Adrenaline" ist einer von insgesamt vier neuen Songs auf dem Greatest Hits-Album "The Stars Beneath My Feet (2004-2021)" von James Blunt, das im November erschien. In dem Song singt er von einer Begegnung, die ihn trifft wie ein Schuss ins Herz: "Like a shot straight to my heart / Adrenaline, adrenaline / Like a flashbang in the dark / Adrenaline, adrenaline / I take just one look at you / And I think I'm bulletproof / When you hold me in your arms / Adrenaline, adrenaline". Das muss Liebe sein!

Ab Ende März ist James Blunt auf großer Deutschlandtour, alle Termine gibt es hier in der Übersicht.