11.03.2022

Kygo legt offiziellen Remix von "Let Somebody Go" vor

News-Titelbild - Kygo legt offiziellen Remix von "Let Somebody Go" vor

Kygo hat einen offiziellen Remix von "Let Somebody Go" angefertigt, Coldplays Kollaboration mit Selena Gomez. Der norwegische DJ und Producer verwandelt die sehnsuchtsvolle Ballade in einen sanft treibenden Dance-Track, der die Emotionen der Lyrics in funkelnde Beats übersetzt. Unten gibt es einen Visualizer zu der neuen Version zu sehen, außerdem zum Vergleich das Musikvideo zur Originalversion.

Kygo kennt beide Artists bereits gut: 2014 remixte er "Midnight" von Coldplay, 2017 kollaborierte er mit Selena Gomez für für den weltweiten Hit "It Ain't Me". Er kommentiert: "Die Musik von Coldplay hatte einen großen Einfluss auf mich als Künstler und Mensch. Ich habe 2014 einen inoffiziellen Remix von Midnight gemacht, den ich auf SoundCloud hochgeladen habe, und wollte schon immer mal so richtig mit der Band zusammenarbeiten. Ich bin wirklich glücklich mit diesem Remix."

"Let Somebody Go" ist ein Song des aktuellen Albums "Music Of The Spheres" von Coldplay, das die Briten ab dem 18. März auf weltweite Tournee bringen. Deutschland steht ab Juli auf dem Reiseplan:

02. Juli 2022 Frankfurt, Commerzbank Arena (Support: H.E.R.)

03. Juli 2022 Frankfurt, Commerzbank Arena (Support: H.E.R.)
05. Juli 2022 Frankfurt, Commerzbank Arena (Support: London Grammar)

10. Juli 2022 Berlin, Olympia Stadion (Support: London Grammar)

12. Juli 2022 Berlin, Olympia Stadion (Support: H.E.R.)
13. Juli 2022 Berlin, Olympia Stadion Support: H.E.R.