23.03.2022

Der neue Track "Tamagotchi" ist auch durch die Produktion der Neptunes absolut unwiderstehlich

News-Titelbild - Der neue Track "Tamagotchi" ist auch durch die Produktion der Neptunes absolut unwiderstehlich

Der neue Track "Tamagotchi" von Omar Apollo ist gleich in mehrfacher Hinsicht eine aufregende Nachricht, denn zum einen wurde er von den unvergleichlichen Neptunes aka Pharrell Williams und Chad Hugo produziert, zum anderen markiert er einen Monat im Scheinwerferlicht von Apple Music, dessen "Up Next Artist" er für die nächsten Wochen ist. Die Ehrung geht einher mit der Premiere eines exklusiven Kurzfilms über Apollo sowie eines Interviews mit Zane Lowe von Apple Music 1, zu sehen ebenfalls unten, außerdem gibt es bei Apple Music einen Kurzfilm über den Künstler zu sehen, dessen Eltern einst aus Guadalajara, Mexiko, nach Hobart, Indiana ausgewanderten, wo er auch aufwuchs.

In "Tamagotchi" zeigen sich Omar Apollo und die Neptunes in großer Spiellaune, was zum Titel des Songs passt – wir erinnern uns: Ein Tamagotchi ist ein japanisches Elektronikspielzeug, das 1997 international bekannt wurde und vorsieht, dass man sich als Halter:in um ein virtuelles Küken kümmert wie um ein Haustier. "Tamagotchi" denkt die Idee auf ebenso gewitzte wie sinnliche Weise weiter, dazu liefern Pharrell Williams und Chad Hugo ihre unverkennbare Produktion, die durch pumpende Bässe, Gitarren und diverse verspielte Samples und Adlibs zum unwiderstehlich guten und lässigen Vibe des Songs beitragen.

 "Tamagotchi" ist nach "Killing Me", "Invincible" feat. Daniel Caesar, "Bad Life" ft. Kali Uchis und "Go Away" der fünfte Vorbote des kommenden Albums "Ivory" von Omar Apollo, das am 8. April erscheint.