19.05.2022

Purple Disco Machine betont in seinem "About Damn Time"-Remix die Disco-Einflüsse

News-Titelbild - Purple Disco Machine betont in seinem "About Damn Time"-Remix die Disco-Einflüsse

Lizzos aktueller Song "About Damn Time" hat jetzt deutsche Gene: Der DJ/Producer Purple Disco Machine aus Dresden hat einen offiziellen Remix der Single angefertigt und damit wieder einmal bewiesen, dass er ein goldenes Händchen hat, wenn es um die Veredelung existierender Songs geht – nicht umsonst vertrauten in der Vergangenheit bereits internationale Stars wie Diplo, Dua Lipa und Mark Ronson auf seine Remix-Künste. Unten kann man sich den Remix von "About Damn Time" anhören, der die Disco-Einflüsse des Songs herausstellt. Geht direkt in die Beine!

"Als ich 'About Damn Time' hörte, verspürte ich sofort den starken Wunsch, es zu remixen. Es ist so großartig, einen so erstaunlichen zeitgenössischen Song von einer Weltklasse-Künstlerin wie Lizzo zu hören, der auf denselben Disco-Vibes fußt, die auch meine eigene Musik inspiriert haben." 

"About Damn Time" ist ein Vorbote des kommenden Albums "Special" von Lizzo, das am 15. Juli erscheint. Im Herbst soll außerdem eine Doku bei HBO laufen, die sich mit dem bisherigen Weg der Künstlerin beschäftigt. Regisseur ist Doug Pray, der zuvor u.a. ausführender Produzent bei der hochgelobten Dr. Dre/Jimmy Iovine-Doku "The Defiant Ones" war.