07.06.2022

Leg mir deine "Diamonds" um, singen Jubël und Aleyna Tilki – und liefern Dance-Pop-Perfektion

Unten gibt es das Musikvideo zu der schwedisch-türkischen Kollaboration zu sehen.

News-Titelbild - Leg mir deine "Diamonds" um, singen Jubël und Aleyna Tilki – und liefern Dance-Pop-Perfektion

Jubël haben sich binnen weniger Jahre zu Schwedens führendem Dance-Pop-Duo entwickelt – über 700 Millionen Streams in weniger als fünf Jahren sprechen eine deutliche Sprache. Den Durchbruch feierten Sebastian Atas und Victor Sjöström 2018 mit „Dancing In The Moonlight“, das über 350 Millionen Spotify-Streams anhäufte, international Gold- und Platin-ausgezeichnet ist und u.a. Platz 1 der britischen Airplay-Charts erreichte. Mit der Single „Weekend Vibe“ bauten sie ihren Bekanntheitsgrad weiter aus und sorgten mit 150 Millionen Video-Views auch bei TikTok für Furore. Zuletzt folgte im April die Single „So Sick“, die mit über 150K Video-Creations nach weniger als zwei Wochen erneut auf dem besten Weg ist, ein TikTok-Hit zu werden.

Und nun servieren Jubël pünktlich zur anbrechenden Sommersaison ihre neue Single „Diamonds“, eine Kollaboration mit dem türkischen Superstar Aleyna Tilki. "We could build a world for two / You and me alone in the sunrise / Leave it all for something new", singt Sebastian Atas darin von einer magischen Begegnung, und Aleyna Tilki fühlt ähnlich: "I see you everywhere I go / Even in my dreams, I can't help it". Allerdings steht da noch eine Person zwischen ihnen… Unten gibt es das Musikvideo zu "Diamonds" zu sehen.

Groß, vor Leben sprühend und sofort eingängig – „Diamonds“ bringt alles mit, was man von einem richtig guten Popsong erwarten kann. Getragen von Victor Sjöströms grandioser Synthie-Hook, Aleyna Tilkis Disco-Diva-Harmonien und Sebastian Atas' Gesang, hat der Song das Zeug zu einem Dance-Pop-Klassiker weit über den kommenden Sommer hinaus. Erst einmal wollen wir jetzt aber genau daran denken: den kommenden Sommer aka die beste Zeit des Jahres. Ganz egal ob bei heißen Tagen am Strand oder in einer Bar bei Sonnenuntergang, bevor wir uns kopfüber ins Nachtleben stürzen – die Klänge von „Diamonds“ werden uns durch diesen Sommer begleiten.