18.07.2022

Live-Auftritt mit vier Songs in der TODAY Show

Zu hören gab es die beiden Tracks "Special" und "2 Be Loved" des neuen Albums "Special" und die Smash-Hits "Good as Hell" und "Truth Huts".

News-Titelbild - Live-Auftritt mit vier Songs in der TODAY Show

"We are ready to dance", sagte die Moderatorin der TODAY Show im Hinblick auf Lizzos Auftritt in der Sendung am Freitag – und diese ließ sich nicht zweimal bitten: Gleich vier Songs performte die Sängerin open air vor dem Rockefeller Center in New York, davon die beiden Tracks "Special" und "2 Be Loved" des hochgelobten (siehe Post unten) neuen Albums "Special" und die beiden Smash-Hits "Good as Hell" und "Truth Huts". Unten gibt es die Mitschnitte zu sehen, bei denen Lizzo in einem blauen Outfit und mit wallendem offenem Haar zu bewundern ist.

Neben "Special" und "2 Be Loved" enthält das neue Album außerdem die zuvor veröffentlichten Songs "About Damn Time“ und "Grrrls" und acht weitere Tracks. Produziert wurde der Nachfolger ihres 2019 veröffentlichten Durchbruchalbums "CUZ I LOVE YOU" von preisgekrönten Hitmakern wie Lizzos langjährigem Kreativpartner Ricky Reed, Mark Ronson (Adele, Lady Gaga, Miley Cyrus), Max Martin (The Weeknd, Coldplay, Britney Spears) und Benny Blanco (Rihanna, Katy Perry, Maroon 5). 

In den Lyrics geht es viel um Self-Love und eine positive Haltung zum Leben – ein Album, das der Seele guttut und zugleich eine großartige Energie ausstrahlt. Gegenüber Variety sagt Lizzo, „SPECIAL“ sei „eines der musikalisch kompromisslosesten, gewagtesten und anspruchsvollsten Werke, die ich bisher erschaffen habe… Ich hoffe, es hält einige der nützlichsten Musikstücke bereit, die es jemals gab. Alles was ich will, ist den Leuten durch meine Musik zu helfen.“

Ebenfalls vergangene Woche fuhr Lizzo für ihre Reality-TV-Serie "Watch Out For The Big Grrrls" sechs Emmy-Nominierungen ein.

Tracklisting "Special"

 The Sign
About Damn Time
Grrrls
2 B Loved (Am I Ready)
I Love You Bitch
Special
Break Up Twice
Everybody’s Gay
Naked
Birthday Girl
If You Love Me
Coldplay