29.06.2022

Maisie Peters performt "Cate‘s Brother" bei James Corden – und Ed Sheeran schaut zu

News-Titelbild - Maisie Peters performt "Cate‘s Brother" bei James Corden – und Ed Sheeran schaut zu

In wenigen Tagen ist Maisie Peters im Vorprogramm von Ed Sheerans "+ - = ÷ x Tour" in Gelsenkirchen zu sehen (7./8./9. Juli), aktuell ist der Tour-Tross noch im UK unterwegs. Gestern Abend tauschte Maisie die Stadionbühne gegen die Show-Bühne von James Cordens Late Night Show ein, der mit seiner "The Late Late Show" aktuell eine Residency in London hat (normalerweise wird die Show in L.A. aufgezeichnet).

Mitgebracht hatte Maisie Peters ihre aktuelle Single "Cate‘s Brother", die sie unter dem Jubel des Publikums in der Freemasons Hall in einer sehr rockigen Version präsentierte. "What a star", jubelte James Corden im Anschluss. Unten gibt es den Mitschnitt zu sehen. Auch Ed Sheeran war - neben Van Gast der Sendung und sprach mit James Corden unter andere über seine Pläne für den Rest der Tour und drei seiner Songs, die bei keinem Konzert fehlen dürfen, zu sehen ebenfalls unten.

"Ich schrieb diesen Song in Stockholm in einer Phase, als ich gerade viel von der Pop-Punk-Musik wiederentdeckte, mit der ich aufgewachsen bin", berichtete Maisie zuvor über die Entstehung des Songs. "Ich dachte zu dieser Zeit viel darüber nach, wie lebendig sich meine Musik in meiner nächsten Schaffensphase anfühlen sollte. Ich wollte immer in einer Band sein, daher habe ich diese Art von Energie in den Song einfließen lassen. Er handelt vom Bruder meiner Freundin Cate, nahm jedoch dann ein Eigenleben an, das unser persönliches Universum weit überstieg."