25.11.2022

Sick Individuals sind "Better With You" und feiern ihr Debüt bei Warner Music

Das niederländische DJ/Producer-Duo hat in den jüngsten Jahren diverse international erfolgreiche Singles abgeliefert.

News-Titelbild - Sick Individuals sind "Better With You" und feiern ihr Debüt bei Warner Music

Schon klar: eigentlich muss man Sick Individuals nicht mehr groß vorstellen. Schließlich hat das niederländische DJ/Producer-Duo aus Rinze „Ray“ Hofstee und Joep „Jim" Smeele in den jüngsten Jahren diverse international erfolgreiche Singles abgeliefert – allein ihr 2020 veröffentlichter Track „Miss You“ (2020) steht bei weit über 20 Millionen Streams. Sie haben offizielle Remixe für Künstler wie Rihanna & David Guetta, Madonna, Moby, Rita Ora, Avicii und Icona Pop vorgelegt. Und ihr immersives Live-Erlebnis hat einige der renommiertesten Venues und Festivals der Welt zum Leuchten gebracht, darunter Tomorrowland, Ultra Music Festival, Sensation, Mysteryland, Ushuaïa und Creamfield. 

Da ihre neue Single „Better With You“ jedoch ihr Debüt bei Warner Music markiert, ist eine offizielle Vorstellung der beiden nichtsdestotrotz angemessen. 

Ray und Jim lernten sich vor gut zehn Jahren an der Musikhochschule in Hilversum kennen – und sie spürten sofort, dass da eine spezielle Verbindung war. Beide studierten Musikkomposition, teilten eine Liebe für Electronic Dance Music (EDM) und zählten Daft Punk, Bingo Players und Swedish House Mafia zu ihren großen Einflüssen. Es sollte nicht lang dauern, bis sie selbst zur Tat schritten. Mit Erfolg: Ihre mitreißende Mixtur aus großen Beats und progressiven House-Melodien sprach sich schnell herum und heute blickt das Duo auf ein gutes Jahrzehnt zurück, in dem sie erfolgreich Musik veröffentlichten und ihrem Heimatland Niederlande als globalem EDM-Hotspot alle Ehre machten. 

Mit ihrer neuen Single „Better With You“ liefern Sick Individuals ein perfektes Beispiel dafür, was ihren Sound ausmacht. Es beginnt mit einer Melodie, in der zunächst eine luftige Gitarre, Fingerschnipsen und gefühlvoller Gesang die Atmosphäre prägen. Mit fortschreitender Dauer nimmt die Produktion an Intensität und Tempo zu, getragen von einer treibenden Bassline. „I’m back in heaven when I touch you baby / 24/7 got my heartbeat racing / When I’m alone I dunno what to do / But I dance so much better with you”, lautet die erhebende Message des Refrains, mit der sich der darauffolgende Drop gleich doppelt so euphorisch anfühlt. Zusammen tanzen ist einfach besser!

Sick Individuals sagen zu ihrer neuen Single: „Akustische Elemente mit elektronischen mischen. Unsere individuellen Talente im Duo ausspielen. Dieser Song ist dafür das perfekte Beispiel. Und er ist unsere erste Veröffentlichung bei Warner!“