28.11.2022

So macht man die Hits von morgen: David Puentez veröffentlicht seine neue Single "Still Got Love"

Die Lyrics steuert der schwedische Sänger, Songwriter, Produzent und Multiinstrumentalist Andreas Moe bei,  den man unter anderem aus seinen Kollaborationen mit Avicii kennt.

News-Titelbild - So macht man die Hits von morgen: David Puentez veröffentlicht seine neue Single "Still Got Love"

 David Puentez hatte im Vorfeld der Veröffentlichung seiner neuen Single „Still Got Love” eine klare Mission: „Leaking my music until it goes viral.“  In einem seiner gewohnt humorvollen Postings (s.u.) meldete sich der Kölner DJ und Producer zu Wort und mutmaßte: „Ich habe gehört, auf TikTok entstehen die Hits von morgen“. Und in Sachen Hits hat David „Pünti“ Puentez bekanntlich ein Wörtchen mitzureden: Über 400 Mio. globale Streams sammelte er mit seinen Songs wie „Superstar“, „Baby Steps“ und „LaLaLife“ bisher. 

Und man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen: mit „Still Got Love“ hat er ein weiteres Ass im Ärmel. Über eine ebenso gefühlvolle wie mächtige Dance-Produktion erzählt der Song von einer Liebe, die trotz ihrer vielen Kratzer und Dellen ihre ganz eigene Schönheit hat. Die Lyrics steuert der schwedische Sänger, Songwriter, Produzent und Multiinstrumentalist Andreas Moe bei, dessen kratzig-warme Stimme man unter anderem aus seinen Kollaborationen mit Avicii kennt. 

Wenn in einer Beziehung regelmäßig wütend die Türen geknallt werden, man sich Dinge an den Kopf wirft, die man sich nach dem letzten Streit eigentlich versprochen hatte nicht mehr an den Kopf zu werfen, wenn man die andere Person verletzt, nur weil sie einen auch verletzt hat – welchen Wert hat diese Liebe dann überhaupt noch? „Why do we keep doing what we do?”, fragt sich der Protagonist, „it’s a game that we’re always gonna lose”. Über Puentez‘Klangteppich aus schwebenden Synthies, gefühlvollem Fingersnapping und tiefen männlichen Background-Chants geht Andreas Moe tief in sich – und kommt zu dem Schluss, dass es sich trotzdem lohnt, für diese Liebe zu kämpfen. Denn: „It isn’t always pretty with us / All my friends say we should break up / I’ll admit we’re a little fucked up / Okay, maybe more than a little / But we still got love”. 

Passend zu der befreienden Erkenntnis geht die Klangfarbe im Refrain in einen peitschenden Club-Vibe über – ähnlich befreiend wie eine Versöhnung nach dem großen Streit. „Every night we fight again / And in the morning we wake up as friends“ – solange man die Fähigkeit hat, in einer Beziehung zu verzeihen und sich wieder zu versöhnen, ist die Hoffnung nicht verloren. In seinem neuen Song verbindet David Puentez eine gewohnt große Produktion mit lebensnahen Lyrics – kein Wunder, dass „Still Got Love“ von seinen Fans schon im Sommer begeistert aufgenommen wurde, als er erstmals ein Snippet bei Instagram teilte. Ein „Hit von morgen“, um es in David Puentez‘ Worten zu sagen.

@davidpuentez Tiktok Party People! Geht der Tune viral? #stillgotlove #NewMusic #fyp ♬ Originalton - David Puentez