Rationale

Bild von Rationale

RATIONALE,  der mit bürgerlichem Namen Tinashé Fazakerley heißt, wurde in Zimbabwes Hauptstadt Harare geboren und lebt seit seiner Kindheit in London.  Seine kraftvollen Live-Shows sorgten dafür, dass sich seine Bekanntheit  zunächst durch reine Mund-zu-Mund-Propaganda vergrößerte. Nach seinem ersten Konzert im  intimen Courtyard Theatre folgten stetig größere Spielstätten, bis er  Anfang 2017 schließlich binnen nur weniger Wochen das Heaven...

RATIONALE,  der mit bürgerlichem Namen Tinashé Fazakerley heißt, wurde in Zimbabwes Hauptstadt Harare geboren und lebt seit seiner Kindheit in London.  Seine kraftvollen Live-Shows sorgten dafür, dass sich seine Bekanntheit  zunächst durch reine Mund-zu-Mund-Propaganda vergrößerte. Nach seinem ersten Konzert im  intimen Courtyard Theatre folgten stetig größere Spielstätten, bis er  Anfang 2017 schließlich binnen nur weniger Wochen das Heaven und  Electric Brixton ausverkaufte. 

Dieses  Fundament sollte ihm zugute kommen, als es im Verlauf des weiteren Jahres daran ging, eine große Zahl führender Festivals zu spielen (u.a.  Glastonbury, Secret Garden Party, Reading and Leeds, Latitude,  Longitude, Barn On The Farm), außerdem absolvierte RATIONALE seine  ersten Shows in Übersee: NewYork, Los Angeles, San Francisco und Chicago  standen auf dem Plan – und waren allesamt ausverkauft. Noch bevor  RATIONALE sein erstes Album veröffentlicht hat, blickt er auf mehr als  34 Millionen Spotify-Streams.  

Neben einer Fülle von neuem Material enthält das selbstbetitelte Debüt, das am 6. Oktober erscheint, ausgewählte Highlights seiner bisherigen Karriere – darunter das 14 Millionen Mal gestreamte „Fast Lane“, die überragende Live-Hymne „Deliverance“ und das emotionale, intensive „Prodigal Son“.

Die Albumankündigung wird begleitet vom brandneuen Track „Loving Life“, der auch sein weitreichendes Talent unterstreicht – RATIONALE ist eine Ein-Mann-Meisterklasse in Gesang, Produktion und sämtlicher Instrumentierung

Der Großteil des Albums wurde von RATIONALE selbst produziert, der kanadische Producer Stint (u.a. Gallant, Nao) arbeitete an „Tumbling Down“.

Aktuelle Videos

News von Rationale