SPADA

Bild von SPADA
Jetzt wird’s heiß! 
 
Deritalienische Producer/ DJ SPADA legt seinen brandneuen Track „Catchfire (SunSun Sun) (feat. Anna Leyne)“ vor! 
 
„Hier kommt der Soundtrack zudeinem Sommer-Abenteuer! Einfach voll aufdrehen und lächeln.“ - Thump
 
Pünktlich zum eigentlichenSommerbeginn schickt der italienische Producer und DJ Spada  nun mit „Catchfire (Sun Sun Sun) (feat. AnnaLeyne)“ den ultimativen Outdoor-Hit ins Rennen. Der Clip von...
Jetzt wird’s heiß! 
 
Deritalienische Producer/ DJ SPADA legt seinen brandneuen Track „Catchfire (SunSun Sun) (feat. Anna Leyne)“ vor! 
 
„Hier kommt der Soundtrack zudeinem Sommer-Abenteuer! Einfach voll aufdrehen und lächeln.“ - Thump
 
Pünktlich zum eigentlichenSommerbeginn schickt der italienische Producer und DJ Spada  nun mit „Catchfire (Sun Sun Sun) (feat. AnnaLeyne)“ den ultimativen Outdoor-Hit ins Rennen. Der Clip von „Catchfire (SunSun Sun) (feat. Anna Leyne)“ ist zusätzlich auf dem neuen YouTube-Channel vonWarner Music Dance zu sehen!
 
Der Originalmix stieg kürzlich indie Cool Cut Charts ein und konnte massives Airplay bei Kiss Fresh generieren,während der EDX-Mix sofort auf Platz 1 bei HypeM einstieg und von Club-Größenwie Oliver Heldens, The Magician, Tiesto, Disciples und Swanky Tunes abgefeiertund unterstützt wurde.
 
Spadas ursprünglicherInstrumental-Mix von „Catchfire“ wurde bereits Anfang des Jahres auf derrenommierten Miami Winter Music Conference als einer der größten Hit-Tracks gefeiertund avancierte schon kurze Zeit später zu einem nicht mehr weg zu denkendenHauptelement innerhalb weltweiter Deep House Club-Sets. Für seine brandneueVersion von „Catchfire (Sun Sun Sun)“ hat sich Spada die deutsche Singer/Songwriterin und Produzentin Anna Leyne mit an Bord geholt, die das DeepHouse-Tune mit ihren eindringlichen Vocals zu einem waschechten Pophitveredelt!
 
„Catchfire (Sun Sun Sun)“ istauch als Remix-Package erhältlich – allem voran der „Miami Sunrise Remix“ vonSpinnin` Records DJ/ Producer EDX, der schon mit diversen Talenten wie Axwell,Benny Benassi,  Kelis, Deadmau5, ArmandVan Helden, Bob Sinclair oder Steve Angello zusammen gearbeitet hat.
 
Ebenfalls sind noch Remixe vomaus Nottingham stammenden Nachwuchstalent, dem von seinen Releases auf Kitsuné bekannten Davidian, sowie dem New YorkerHouse-Produzenten Dave Rose enthalten, der bereits über 250 Tracks auf Labelswie Tiger, Stereo, Spinnin` Records, CR2, Flamingo, Sneakerz Muzik, Skint oderNervous releast hat. 
 
Nachdem er sich bereits als DJ einen Namen gemacht hatte, konnte Spada2013 auch seinen Durchbruch als Producer mit dem Release „In All Your Glory“feiern, das von einer ganzen Riege internationaler Club-Größen gefeiert wurde.Ein Erfolg, den der Italiener mit „Feels Like Home (feat. Hosie Neal)“ – derVocal-Version von „Red Velvet Dress“ – noch toppen konnte. Der Track warzusätzlich auf einem Promo-Video für das amerikanische TomorrowWorld Festival2015 enthalten und wurde später von Bakermat remixt. Schließlich festigte Spadaseinen Status mit der australischen Sängerin Elen Leven auf „Cool Enough“, mitdem er in mehreren Ländern auf Platz 1 einstieg und mehr als 6 MillionenYouTube-Views verzeichnet.
 

Aktuelle Videos

News von SPADA