Two Door Cinema Club

Bild von Two Door Cinema Club

Two Door Cinema Club kündigen die Veröffentlichung ihrer neuen EP „Changing of the Seasons“ an. Sie umfasst drei brandneue Tracks und erscheint am 27.09., vorbestellbar ist sie bereits ab dem 16.08. Der Titelsong feierte gestern bei Zane Lowe auf Radio 1 Premiere und ist in Deutschland ab heute erhältlich.

Produziert vom Kult-Elektro-Künstler Madeon, präsentiert sich die Band mit ihrer neuen...

Two Door Cinema Club kündigen die Veröffentlichung ihrer neuen EP „Changing of the Seasons“ an. Sie umfasst drei brandneue Tracks und erscheint am 27.09., vorbestellbar ist sie bereits ab dem 16.08. Der Titelsong feierte gestern bei Zane Lowe auf Radio 1 Premiere und ist in Deutschland ab heute erhältlich.

Produziert vom Kult-Elektro-Künstler Madeon, präsentiert sich die Band mit ihrer neuen Single „Changing of the Seasons“ wie man sie noch nie zuvor gehört hat. Unter den typischen Two Door Cinema Club Sound mischen sich Dance Beats und so ist der Song wie dafür geschaffen, die Tanzflächen dieser Welt zum Beben zu bringen.

Ein weiteres Highlight ist die Bekanntgabe, dass Two Door Cinema Club am 13. Dezember ihr bisher größtes Konzert spielen werden - in der London O2 Arena mit einer Kapazität von 20.000 Zuschauern!

Die Show in der London O2 Arena ist ein riesen Erfolg für die Band, umso bemerkenswerter dadurch, dass sie bisher erst zwei Alben veröffentlicht haben. Es ist beeindruckend, wie Two Door Cinema Club es von kleinen Clubs im steinigen nordirischen Untergrund, bis auf eine der größten Bühnen weltweit geschafft haben. Die Erfolgsgeschichte von Alex Trimble (Gesang, Rhythmusgitarre, Beats, Synthesizer), Kevin Baird (Bass) und Sam Halliday (Lead Gitarre) inspiriert damit auch eine neue Generation junger Bands dazu, einfach loszulegen und zu versuchen mit ihrer Musik bis an die Spitze zu gelangen.

„Ich möchte wissen, wie viele Gigs wir spielen mussten, um hierhin zu kommen. Wir sind froh, dass wir den richtigen Weg gewählt haben – erst Pub-Auftritte, dann Club Shows und am Ende die großen Hallen. Es ist ein großer Erfolg, für den wir lange und hart gearbeitet haben.  Wir sind zuversichtlich und fühlen uns nun erfahren und selbstsicher genug, mit vielen Fans, Songs und Veröffentlichungen im Rücken, in der O2 Arena zu spielen. Es wird der Höhepunkt unserer bisherigen Karriere!” sagt Gitarrist Sam Halliday.

Grade unterzeichnete die Band bei Parlophone und erinnert sich an viel gepriesene Festivalperformances unter anderem beim Glastonbury, T in the Park, Sonar und Lollapalooza. An diesem Wochenende werden Sie beim V Festival spielen, bevor sie ab Oktober auf große US Tour gehen. Für die genauen Tour Daten gehe auf: www.twodoorcinemaclub.com

Aktuelle Videos

News von Two Door Cinema Club