KALEO

Bild von KALEO

Seit der Veröffentlichung ihres international Platin-ausgezeichneten Durchbruchalbums A/B (Platz 9 in Deutschland) hat die isländische Rockband KALEO - angeführt von Frontmann / Songwriter JJ Julius Son - ihre Musik rund um die Welt gebracht. Das Album brachte drei Hit-Singles hervor: das Grammy-nominierte "No Good", das US-Gold-veredelte "All The Pretty Girls" sowie das international - darunter auch in Deutschland - Platin-ausgezeichnete...

Seit der Veröffentlichung ihres international Platin-ausgezeichneten Durchbruchalbums A/B (Platz 9 in Deutschland) hat die isländische Rockband KALEO - angeführt von Frontmann / Songwriter JJ Julius Son - ihre Musik rund um die Welt gebracht. Das Album brachte drei Hit-Singles hervor: das Grammy-nominierte "No Good", das US-Gold-veredelte "All The Pretty Girls" sowie das international - darunter auch in Deutschland - Platin-ausgezeichnete "Way Down We Go" (Platz 6 der deutschen Charts). Der Song kam zudem in über zwei Dutzend TV-Sendungen zum Einsatz (u.a. "Grey's Anatomy", "Riverdale") und toppte damit die "Top TV Songs"-Charts von The Hollywood Reporter. Mit weltweit über 1 Milliarde Streams, 39 internationalen Auszeichnungen und zahllosen ausverkauften Headline-Shows von London bis Moskau haben KALEO den Rang eines weltweiten Phänomens erlangt.

Bekannt für ihre elektrisierenden Performances, verkauften KALEO gleich ihre erste US-Headlinetour komplett aus und traten bei großen Festivals wie Coachella, Lollapalooza und Bonnaroo auf. Auch in Deutschland tourte die Band mehrfach erfolgreich, spielte Support für die Rolling Stones und trat bei Rock am Ring / Rock im Park auf. Seit KALEO ihre fast drei Jahre laufende Tour zum Album "A/B" im Oktober 2018 abschlossen, war Julius Son im Studio, um am Nachfolger "Surface Sounds" zu arbeiten, der am 23. April erscheint. Die Lead-Single "I Want More" und die Tracks "Alter Ego", "Backbone" und "Skinny" sind schon jetzt erhältlich.

Aktuelle Videos

News von KALEO