09.09.2013

Nominiert für einen MOBO-Award

News-Titelbild - Nominiert für einen MOBO-Award

Bombino ist bei den diesjährigen MOBO-Awards in Großbritannien nominiert. Der begnadete Gitarrist aus Niger geht mit seinem von der Kritik gefeierten Album "Bombino" in der Kategorie "Best African Act" an den Start. Hier kann man für Nomad abstimmen. Die renommierten MOBO-Awards werden am 19.10. in Glasgow vergeben.

Anlässlich der Nominierung bat der britische Guardian Bombino zur einer Live-Session. Im Rahmen der Serie "How I Wrote …" erklärt Bombino die Entstehungsweise des Songs "Amidinine" (zu Deutsch: "My Friend"), einen der herausragenden Tracks vom aktuellen Album "Nomad", und gibt ihn anschließend zum Besten. 

Seht euch die intime Live-Session von Bombino für den Guardian hier an: