11.08.2015

Polarlichter und eine alte Burg sorgen für viel Atmosphäre im Video zu "Let It All Go"

News-Titelbild - Polarlichter und eine alte Burg sorgen für viel Atmosphäre im Video zu "Let It All Go"

Seit Freitag ist die neue Single "Let It All Go" von Birdy erhältlich, ein Duett mit ihrem britischen Singer/Songwriter-Kollegen Rhodes. Bei Stern.de feierte das Musikvideo zu dem Song Premiere, der von Birdy und Rhodes selbst geschrieben und produziert wurde, in Zusammenarbeit mit James Kenosha und Dan Grech-Marguerat.

In dem Clip singen Birdy und Rhodes den Song Rücken an Rücken stehend in einer weiten, märchenhaft schönen und surreal ausgeleuchteten Landschaft, umgeben von Polarlichtern, Vogelschwärmen und einer alten Burg. "If we’re strong enough to let it in, we’re strong enough to let it go", heißt es in  "Let It All Go", das von der offensichtlich sehr guten Chemie zwischen den beiden Musikern lebt. 

Und in der Tat: Birdy und Rhodes sind schon länger große Fans voneinander und begannen bereits nach der ersten Begegnung, gemeinsam zu komponieren. "Mit David zu komponieren fühlte sich für mich vollkommen natürlich an, und so war es klar, dass wir den Song auch zusammen aufnehmen", kommentiert Birdy. "Die Kraft und gleichzeitige Fragilität in Davids Stimme ist so unglaublich schön... Ich bin wirklich sehr hingerissen von dem Song."

Dem können wir uns nur anschließen! "Let It All Go" ist zugleich der erste Vorbote zum dritten Studioalbum der 19-Jährigen, das im Frühjahr 2016 erscheint.