26.05.2017

Neu am 26. Mai: Kraftwerk, Avatarium, Clean Bandit und mehr

News-Titelbild - Neu am 26. Mai: Kraftwerk, Avatarium, Clean Bandit und mehr

Der Mai verabschiedet sich allmählich mit ein paar wärmeren Sonnenstrahlen und einer feinen Auswahl an Klassikern und aufstrebenden Talenten der vielfältigen Musikwelt:

Kraftwerk: 3-D Der Katalog (Album)

Hier sind sie, die kompletten Meisterwerke: Diese Dokumentation der spektakulären Multimedia-3-D-Auftritte der Elektronik-Pioniere in den führenden Kunstmuseen der Welt (Museum of Modern Art New York, Tate Modern London, Neue National Galerie Berlin und vielen anderen) aus den Jahren 2012 bis 2016 erscheint in höchster Bild- und Tonqualität mit atemberaubenden Hi-Definition-Visuals und State-Of-The-Art-Audio mit Dolby-Atmos-Surroundsound. "3-D Der Katalog" umfasst die acht klassischen Kraftwerk-Alben in chronologischer Reihenfolge: "Autobahn" (1974), "Radio-Aktivität" (1975), "Trans Europa Express" (1977), "Die Mensch-Maschine" (1978), "Computerwelt" (1981), "Techno Pop" (1986), "The Mix" (1991) und "Tour De France" (2003). Weltweit zeigten Publikum und Kritik fantastische Reaktionen und einhellige Begeisterung für die Multimedia-Performances von Ralf Hütter, Henning Schmitz, Fritz Hilpert und Falk Grieffenhagen. 2014 erhielt Kraftwerk-Gründer und Komponist Ralf Hütter den Grammy Lifetime Award für sein Lebenswerk. Frisch erschienen, ist "3-D Der Katalog" auch via Amazon und iTunes erhältlich.

Avatarium: Hurricanes And Halos (Album)

Das Magazin Rock Hard ließ sich von diesem Album zu wahrer Poesie hinreißen: "Die Schweden und ihre ausschließlich Bewunderung hervorrufende Frontfrau Jennie-Ann Smith bauen auf ihrem Doom-Fundament einen wankelresistenten Turm aus Classic Rock und Metal sowie ein wenig Prog und Psych dermaßen hingebungsvoll in den Himmel, dass sämtliche Wolken von selbst Reißaus nehmen." Und Legacy freut sich über Retro ohne Attitüde: "Eine aufrichtige Verneigung vor dem Hard Rock der 70er-Jahre, aber ohne Schlaghosen und Rüschenhemd." Frisch erschienen, gibt's Avatariums "Hurricanes And Halos" auch bei Amazon und iTunes.

Bad Company: Run With The Pack/Burnin‘ Sky (Deluxe-Versionen)

Gleich in den ersten vier Jahren ihres Daseins nahmen sie vier Albumklassiker auf, die einige der signifikantesten Rock-Hits der 70er Jahre enthielten, zum Beispiel "Rock Steady", "Run With The Pack" oder das Grammy-nominierte "Feel Like Making Love". Nachdem 2015 schon die beiden Alben "Bad Company" und "Straight Shooter" remastert und mit Bonusmaterial erschienen waren, legen Bad Co. jetzt nach: Heute erscheinen die nächsten zwei Alben in Deluxe-Versionen jeweils mit dem remasterten Originalalbum und unveröffentlichten und vergriffenen Tracks! Zu haben sind sie zum Beispiel auch bei Amazon ("Run With The Pack"/"Burnin‘ Sky").

Clean Bandit: Symphony (feat. Zara Larsson) (Single)

Für ihren aktuellen Song haben sie sich mit der schwedischen Pop-Überfliegerin Zara Larsson zusammengetan: Auf "Symphony" verschmelzen Clean Bandit ihre herausragende Musikalität zu einem epischen Dance-Hit - eine Praxis, die längst zur weltweit bekannten Handschrift des Trios geworden ist. Mit ihrer letzten Single "Rockabye", für die Anne-Marie und Sean Paul die Vocals lieferten, eroberten Clean Bandit Platz 1 in Deutschland und haben inzwischen Platin-Status erlangt. Insgesamt hielt sich der Song 19 Wochen in den deutschen Single-Charts, davon allein drei auf Platz 1. Dazu war der Song 18 Wochen in den Airplay-Charts und davon 5 Wochen auf 1. Jetzt tritt also "Symphony (feat. Zara Larsson)" die Nachfolge an, erhältlich wie immer auch bei Amazon und iTunes.

Neu auf Vinyl

Gleich zwei der Klassiker von Fleetwood Mac erscheinen heute als schwarze Scheiben; die beiden Achtziger-Alben "Mirage" (1982) und "Tango in the Night" (1987) sind das dreizehnte und vierzehnte Studioalbum der Band. Beide brachten zahlreiche Chartsingles hervor. Außerdem frisch als Vinyl erschienen: Broilers, "Die Beste aller Zeiten" (Limitierte 7" Vinyl). (Links: Amazon)

Sam Amidon: The Following Mountain (Digitales Album)

Es ist zehn Jahre her, dass er sein erstes Album mit eigenen Songs veröffentlichte; jetzt erscheint der neue, sechste Longplayer des Briten. Mit "The Following Mountain", produziert von Leo Abrahams und Shahzad Ismaily, verlässt Sam Amidon teilweise die Pfade der Album-Vorgänger und erweitert das musikalische Spektrum über den eher traditionellen Folk hinaus. Und es ist das erste Album, auf dem er eigene Kompositionen vorstellt, nachdem die vorigen LPs bestehende Musik be- und verarbeitet hatten. "The Following Mountain" ist ab sofort als Download zu haben, auch via Amazon und iTunes; die CD kommt dann nächste Woche.

Rita Ora: Your Song (Digitale Single)

2012 ging's mit einem Paukenschlag los für die damals 22-Jährige: Gleich ihr Debütalbum "Ora" landete auf Platz 1 der britischen Charts, und auch die Songs "R.I.P." und "How We Do (Party)" wurden Nummer-1-Singles. Da ist es nur angemessen, dass Rita Ora ihre Rückkehr mit einer Single feiert, die sie mit zwei der besten und erfolgreichsten Songwritern der Gegenwart schrieb: Ed Sheeran und Steve Mac. "Es war großartig, mit Ed und Steve zu arbeiten", erzählt sie, "Ed und ich sind seit unseren Teenagertagen Freunde, und es ist einfach toll, die Möglichkeit zu haben, nun mit ihm für meine erste Single zusammenzuarbeiten. Wir sind kreativ definitiv auf einer Wellenlänge." "Your Song" ist Vorbote des zum Jahresende escheinenden neuen Albums und ab sofort als Download überall zu haben, auch via Amazon und iTunes.

KC Rebell & Summer Cem: Tabasco (Digitale Single)

In drei Wochen kommt sie endlich, die Kollaboration des Jahres: Zusammen zählen die beiden schon vier Nummer-eins-Platten und eine goldene, sie waren auch schon für unzählige gegenseitige Fatures zusammen im Studio. Jetzt aber haben KC Rebell und Summer Cem endlich ein gemeinsames Album am Start! Der Titel trifft ins Schwarze: "Maximum" heißt das Werk, und maximal ist ganz sicher auch, was wir da zu erwarten haben - nicht zuletzt auch durch Gastauftritte von Stars wie Adel Tawil oder Belgiens heißestem Rap-Newcomer Hamza. Heute gibt es einen weiteren Vorgeschmack zu hören; der Track "Tabasco" kann jetzt überall runtergeladen werden, auch bei Amazon.

Municipal Waste: Slime And Punishment (Digitale Single)

Der Metal Hammer hat ihr neues Album schon vorgehört und schreibt darüber: "Noch kürzere Songs, noch mehr auf die Mappe - Municipal Waste spielen weiterhin in ihrer eigenen Liga. Geiler kann Achtziger-Kreuzüber-Thrash aktuell nicht klingen." Und Rock Hard ergänzt noch ein paar Details: "Nach 5-jähriger Albumpause melden sich die Richmond-Thrasher Municipal Waste eindrucksvoll mit 'Slime And Punishment' zurück und beweisen der Szene, was eine furiose Punk-Thrash-Harke ist." Bevor das Album Ende Juni erscheint, gibt's heute schon die gleichnamige Single als Digital-Download, auch bei Amazon und iTunes.