15.03.2019

Drei Engel für Charlie war gestern: Sofia Reyes ft. Rita Ora & Anitta legen ihren Song "R.I.P." vor

News-Titelbild - Drei Engel für Charlie war gestern: Sofia Reyes ft. Rita Ora & Anitta legen ihren Song "R.I.P." vor

"I’m so done with you" – wenn man von diese Worte gesagt bekommt, ist nicht viel Platz für Interpretationsspielraum. Sofia Reyes steckt es ihrem Lover in ihrem neuen Song "R.I.P." und sie hat schlagkräftige Unterstützung mitgebracht: Rita Ora und Anitta. Gemeinsam schicken sie ihre langweiligen Typen dahin wo der Pfeffer wächst, denn: "Why would I waste my time? I only wanna feel good vibes". 

Und die gibt’s im Song reichlich: Über bouncende Electro-Melodien, feurige Salsa-Gitarren und einen treibenden Reggaeton-Beat spielen sich die drei beeindruckenden Frauen auf Spanisch, Englisch und Portugiesisch die Bälle zu und sprühen dabei vor Lust und Spielfreude. Dagegen verblassen selbst "Drei Engel für Charlie"! Den Song bekommt ihr hier, unten gibt es das offizielle Musikvideo zu "R.I.P.“ zu sehen, in dem die drei Frauen in aufregenden Outfits durch eine tropische Tempellandschaft streifen. Regie bei dem farbenfrohen Video führte Eif Rivera (u.a. DJ Khaled, Lil Wayne). Außerdem lädt euch Sofia Reyes dazu ein, unter dem Hashtag #RIPToTheBS eure Hürden und Hindernisse zu teilen, zu denen ihr "R.I.P.“ sagt. Reyes’ Post dazu findet ihr ebenfalls unten. 

Sofia Reyes erklärt: "’R.I.P.’ ist nicht nur ein Song, sondern auch eine Message, die wir alle hören müssen. Wir alle müssen ermutigt werden, den Bull++++ hinter uns zu lassen, der uns aufhält. Es war für mich zudem unglaublich ermutigend, mit diesen beiden Superfrauen zu arbeiten. Ich liebe die Tatsache, dass wir all unsere Kulturen zu einer Botschaft mixen konnten, über die wir uns alle einig waren.“

Rita Ora fügt hinzu: "Die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern ist einer meiner Lieblingsaspekte am Musikmachen, die Art und Weise, wie alle zusammenarbeiten und die daraus entstehende Energie. Wir alle haben so viel Leidenschaft in diesen Song getragen und es hat so viel Spaß gemacht, sich für den Videodreh in Schale zu schmeißen. Mit Sofia und Anitta zu arbeiten war ein großartiges Erlebnis und ich kann es kaum erwarten, bis die Fans den Track hören!“

Anitta sagt: "Als Sofia mich einlud, nahm ich sofort an. Sofia und Rita Ora sind großartige Sängerinnen. Der Song ist ein R.I.P. an den Bull++++, an langweilige Leute und daran, seine Zeit zu vergeuden. Er ist in Spanisch, Englisch und sogar ein wenig Portugiesisch gesungen. Ich liebe die Lyrics einfach. Das Video ist wirklich wunderschön, farbenfroh und anders als alles, was ich jemals gemacht habe. Wir filmten es im Januar in Los Angeles. Ich bin so happy, mit diesen unglaublich talentierten Frauen zu kollaborieren und Brasilien in diesem Song zu repräsentieren!“