03.06.2019

Live-Auftritt mit drei Songs in der "TODAY Show" beim Indianapolis 500 Speedway

News-Titelbild - Live-Auftritt mit drei Songs in der "TODAY Show" beim Indianapolis 500 Speedway

Anlässlich des jährlichen Autorennens Indianapolis 500 sendete die "TODAY Show" ausnahmsweise mal nicht aus ihren angestammten Studios am New Yorker Rockefeller Plaza, sondern direkt vom Rennkurs in Speedway, Indiana. Für den besonderen Anlass gab sich Tom Hanks als Gastmoderator die Ehre und hatte dabei unter anderem die Freude, Sheryl Crow als musikalischen Gast anzukündigen. Die Musikerin präsentierte im Verlauf der Sendung drei Songs aus ihrem reichen Katalog: "If It Makes You Happy" (1996), "Soak Up the Sun" (2002) und "Redemption Day", das ursprünglich 1996 erschien, seinerzeit eine Kollaboration mit Johny Cash war und in einer neuen Version auf Crows kommendem Album erscheinen wird. Seht euch die Mitschnitte unten an, bei denen sie zwischen Flügel und Gitarre wechselt und mit ihrer unverkennbaren Stimme überzeugt – das gefiel nicht nur Tom Hanks, der über ihr Cash-Duett von "the coolest thing I’ve ever heard" schwärmte: