16.04.2020

Der neue Song "Amongst The Shadows & The Stones" ist von der Geschichte eines Soldaten inspiriert

News-Titelbild - Der neue Song "Amongst The Shadows & The Stones" ist von der Geschichte eines Soldaten inspiriert

Trivium haben einen neuen Song ihres kommenden Albums "What The Dead Men Say" veröffentlicht, das nächste Woche Freitag (24. April) erscheint. "Amongst The Shadows & The Stones" lautet der poetische Titel des gewohnt wuchtigen Tracks, den ihr unten unten hört. 

"Die Inspiration zu dem Song entstand, als eine Kriegsgeschichten-Website, der ich folge, die Story eines Soldaten postete, der die Gräber seiner gefallenen Kameraden besucht und dazu sagte, er laufe 'amongst the shadows and the stones’", so Trivium-Gitarrist Corey Beaulieu. "Die erste Sache, die mir kam, war 'The ghosts of war will haunt my bones, amongst the shadows and the stones', was dann die Musik zum Song inspirierte. Der textliche Inhalt veränderte sich komplett, als wir tiefer ins Songwriting einstiegen, doch das war der erste Funke. In seiner schlussendlichen Form fängt 'Amongst The Shadows & The Stones' einige der wuchtigsten Elemente ein, die der Trivium-Katalog je zu bieten hatte."

Vor "Amongst The Shadows & The Stones" hatten Trivium vom kommenden Album bereits die erste Single "Catastrophist" und den Titeltrack veröffentlicht. "What The Dead Men Say" ist das neunte Album von Trivium und wurde von der Band gemeinsam mit Josh Wilbur produziert.

Ihr könnt aktuell ein schönes Fan-Paket von Trivium mit Hoodie, T-Shirt und 3D Lenticular Poster des Album-Artworks gewinnen – hier.

"What The Dead Men Say" Tracklisting:

"IX"
"What The Dead Men Say"
"Catastrophist"
"Amongst The Shadows And The Stones"
"Bleed Into Me"
"The Defiant"
"Sickness Unto You"
"Scattering The Ashes"
"Bending The Arc To Fear"
"The Ones We Leave Behind"