04.01.2013

"Mich hinsetzen und ein Album machen"

News-Titelbild - "Mich hinsetzen und ein Album machen"

Diese Woche ließ Skrillex mit den unerhört sanften Tönen seiner EP "Leaving" die Musikwelt aufhorchen. Und es sieht so aus, als könnten wir uns in diesem Jahr auf eine Menge weiterer aufregender Klänge von dem Produzenten aus Kalifornien freuen.

Wie der 24-Jährige gegenüber Billboard.com verriet, hat er eine Umenge an Material in Arbeit. Einzig die Zeit fehlte bisher, daraus nach bislang fünf EPs das erste amtliche Album zu formen:

"Ich habe so viel Musik. Ich habe zu viele Songs, um überhaupt zu wissen, was ich damit anstellen soll", so Skrillex. "Ich möchte einfach die ganze Zeit Musik machen ... aber ich möchte ein Album machen. Ich habe bisher nur noch nicht genug Zeit gehabt, mich hinzusetzen, mit Muße und einem klaren Kopf, und zu überlegen: 'Okay, was ist das nächste Ding, das ich sagen möchte? Wie unterscheidet es sich von dem, was ich zuvor gesagt habe?', und über all diese Dinge nachzudenken", so der Musiker.

Das klingt viel versprechend! Ganz nebenbei ist Skrillex dann ja auch im Februar noch für drei Grammys 2013 nominiert, nachdem er im vergangenen Jahr bereits drei der renommierten Trophäen einstreichen konnte. Sollte also ein gutes Jahr werden für Sonny John Moore!