07.05.2018

Billy Talent gründen eine wohltätige Stiftung

News-Titelbild - Billy Talent gründen eine wohltätige Stiftung

Billy Talent machen nicht nur erfolgreich Musik, sondern sind auch eine Band mit einem großen Herzen, das zeigt einmal mehr eine aktuelle Initiative der Kanadier. Denn zum 25-jährigen Bandbestehen beschenken sie sich nicht selbst, sondern andere – mit der Gründung einer wohltätigen Stiftung, des Billy Talent Charity Trust, der von Band-Drummer Aaron Solowoniuk geleitet wird. Hier erfahrt ihr in einem Clip alles Weitere von der Band persönlich.

"Seit unserem Start vor 25 Jahren war es unserer Band stets wichtig, etwas zurückzugeben", sagt Solowoniuk über die wohltätige Stiftung. "Die Gründung von BTCT gibt uns die Möglichkeit, eine Vielzahl von Organisationen zu unterstützen, an deren Werte wir glauben. Ich lebe nun seit über 20 Jahren mit MS und habe erlebt, welch große Wirkkraft die MS Society of Canada hat.  Ich freue mich bekannt geben zu können, dass sie die Mittel für unser erstes Projekt als BTCT erhalten."

Für den Start von BTCT hat sich die Band mit Funding Innovation zusammengetan, um eine einmalige Sammlerplakette zu erschaffen. Die Plakette enthält ein Gold-Album mit dem offiziellen Artwork der Singles, Studio- und Live-Alben von Billy Talent, außerdem ein Limited-Edition-Foto von der Band von Dustin Rabin. Darüber hinaus werden die Plaketten von jedem Bandmitglied in Gold unterschrieben.

Die Plaketten werden nur zwei Wochen lang im Verkauf sein, zum Preis von $299 CAD (195€), unter billytalentplaques.com. Sämtliche Erlöse dieser Plaketten kommen der MS Society of Canada zugute. Weitere Informationen zum Billy Talent Charity Trust findet ihr hier.

Wenn ihr den 25. Geburtstag mit der Band live feiern wollt, könnt ihr dies diesen Sommer bei folgenden Festivals tun: 

22.-24.06. Hurricane, Schemel
22.-24.06. Southside, Neuhausen ob Eck
18.-19.08. Highflied, Großpösna