09.08.2019

Ty Dolla $ign spielt bei "Tiny Desk" emotionalen Tribut an Mic Miller

News-Titelbild - Ty Dolla $ign spielt bei "Tiny Desk" emotionalen Tribut an Mic Miller

Eigentlich war die Aufzeichnung des "Tiny Desk Konzertes" mit Ty Dolla $ign schon vorüber, die vergangene Woche bei NPR Music in Washington, D.C. stattfand. Dann aber passierte etwas Unerwartetes: als die Kameras bereits ausgeschaltet waren, teilte NPR-Redakteur Bobby Carter dem Musiker mit, dass exakt vor einem Jahr Mac Miller an genau diesem Ort seine finale und denkwürdige Live-Performance gab, bevor er wenig später tragisch ums Leben kam. Das Besondere an diesem Umstand: zwei der damaligen Bandkollegen, Thundercat (Bass) und Justus West (Gitarre), waren auch jetzt Teil des Live-Setups. 

"Something special happened", als Carter diese Info an Ty Dolla gab, wie er schreibt: "The band paused and huddled. They mulled over a few notes in a matter of seconds then gave me a signal that they were ready. The room was silenced and the cameras started rolling again."

Was folgte, war eine emotionale Spontan-Performance von "Cinderella", seinem Gastspiel auf Mac Millers Album "The Divine Feminine" (2016). Seht euch den Mitschnitt unten an, in dessen Anschluss sich die Musiker mit Tränen in den Augen umarmen. "Holding back tears behind those glasses. I miss my brother", kommentiert Ty unten. You’re still dearly missed, Mac! Die "offizielle" Performance von Ty Dolla $ign für Tiny Desk geht ebenfalls in Kürze live.