15.08.2019

Erkundungen des Lichtes: Am 04.10. veröffentlichen Joshua Redman und Brooklyn Rider "Sun On Sand"

News-Titelbild - Erkundungen des Lichtes: Am 04.10. veröffentlichen Joshua Redman und Brooklyn Rider "Sun On Sand"

Licht ist eine faszinierende Materie. Finden auch Joshua Redman und das Streichquartett Brooklyn Rider, die ein Album veröffentlichen, das sich unterschiedlichen Ausdrücken von Licht widmet. "Sun On Sand" erscheint am 4. Oktober über Nonesuch Records und enthält 8 Kompositionen aus der Suite "Aspects Of Darkness And Light" des Komponisten Patrick Zimmerli, die 2014 in der Londoner Wigmore Hall uraufgeführt wurde. Neben Redman und Rider wirken Bassist Scott Colley und Drummer Satoshi Takeishi bei den Aufnahmen mit. 

Als Vorboten zum Album gibt es schon jetzt das Stück "Between Dog And Wolf", zu hören unten. Der Titel bezieht sich auf eine eine französische Bezeichnung für die Abenddämmerung. "Sun On Sand“ ist die zweite Zusammenarbeit zwischen Redman und Komponist und Saxofonist Patrick Zimmerli, der zuvor die Orchester-Arrangements für Redmans Kompositionen zum 2013 erschienen Album "Walking Shadows“ schrieb. 

Joshua Redman wurde bislang 7 Mal für einen Grammy Award nominiert, unter anderen für seine beiden Alben "Momemtun“ und "Still Dreaming“, das von seinem Vater Dewey Redman und dessen Band Old And New Dreams inspiriert wurde, die von 1976 bis 1987 aktiv war. Zuletzt erschien im März 2019 das Album "Come What May", für das er zum ersten Mal seit beinahe zwei Jahrzehnten sein Quartett, bestehend aus dem Pianisten Aaron Goldberg, dem Bassisten Reuben Rogers und dem Schlagzeuger Gregory Hutchinson, wieder im Studio versammelte. 

Patrick Zimmerli kommt aus New York und arbeitet heute abwechselnd in Paris und in seiner Heimatstadt.Seine Musik findet an der Wegkreuzung zwischen Klassischer Musik und modernem Jazz statt. Zimmerlis Kollaborationen umfassen Arbeiten mit etlichen international bedeutsamen Musikern wie Brad Mehldau, zu dessen "Modern Music"-Album mit Kevin Hays er Kompositionen beisteuerte. Außerdem arbeitete er mit Brian Blade, Luciana Souza, Ethan Iverson, The Knights und dem Escher String Quartet.

Vom Strings Magazine als "die Zukunft der Kammermusik“ gepriesen, hat sich das Streichquartett Brooklyn Rider mit vielseitigem Repertoire einen erstklassigen Ruf erspielt. Die Aufführungen des Ensembles fesseln Fans und stoßen regelmäßig auf Kritikerlob von Klassik-, Weltmusik- und Rock-Schreibern. Das höchst gemeinschaftlich geführte und produktive Streichquartett veröffentlichte kürzlich „The Butterfly“ mit dem irischen Geiger Martin Hayes und „Dreamers“ mit dem mexikanischen Jazzsänger Magos Herrera. 

Joshua Redman & Brooklyn Rider
Sun On Sand
Komponiert und arrangiert von Patrick Zimmerli

1. Flash
2. Between Dog And Wolf
3. Sun On Sand
4. Dark White
5. Soft Focus
6. Through Mist
7. Starbursts And Haloes
8. Between Dog And Wolf Reprise

Joshua Redman, Tenor Saxofon
Scott Colley, Bass - Satoshi Takeishi, Schlagzeug

Brookly Rider
Colin Jacobsen, Violine
Johnny Gandelsman, Violine
Nicholas Cords, Viola
Eric Jacobsen, Cello
Produziert von Patrick Zimmerli