09.10.2020

Heute ab 18 Uhr: das erste Interview von Linkin Park seit 2017 und Live-Chat mit der Band

News-Titelbild - Heute ab 18 Uhr: das erste Interview von Linkin Park seit 2017 und Live-Chat mit der Band

Im Jahr 2000 veröffentlichten Linkin Park ihr Album "Hybrid Theory", das die Geschichte der Rockmusik für immer verändern sollte. Zwei Jahrzehnte später präsentieren sie die endgültige Vision ihres Debüts und enthüllen heute "Hybrid Theory: 20th Anniversary Edition"

Anlässlixh der Veröffentlichung gehen Linkin Park heute in ihrem ersten Bandinterview seit 2017 für ein spezielles Q&A mit der Musikjournalistin und TV-Persönlichkeit Allison Hagendorf live, außerdem feiert eine nie gezeigte Performance von „Projekt Revolution 2002“ Premiere. Fans haben während der Premiere heute um 18 Uhr unserer Zeit und dann noch einmal beim zweiten Screening um 6 Uhr am Samstagmorgen die Gelegenheit zum Live-Chat mit Linkin Park. Ein Teil der Erlöse geht an Crew Nation und NIVA. Unten kann man live dabei sein

"Hybrid Theory", "das meistverkaufte Debüt des 21. Jahrhunderts“, ist das Herzstück der neuen Sammlung, die bisher ungehörte Demos aus der Zeit, Raritäten, B-Seiten, DVDs, über 95 Minuten nie gezeigtes Filmmaterial und weitere Extras enthält. Im Hinblick auf diese Special Edition riefen Linkin Park langjährige Fans rund um die Welt dazu auf, Kunst, Fotos und Erinnerungen aus den frühesten Tagen der Band beizusteuern und zu teilen. Der Re-Issue ist in mehreren Konfigurationen erhältlich, darunter als Super Deluxe Box, Vinyl Boxset, Deluxe 2CD und digital. Hier gibt es eine Übersicht aller Konfigurationen. Es handelt sich dabei zugleich um das allererste "Hybrid Theory"-Boxset.

Hinsichtlich des Umfanges des Boxsets sagte Shinoda: „Was die Leute auf ihren Dachböden und alten Kisten mit Fotos entdeckten und hervorkramten, haute mich schlicht um. Auch bei uns konnte ich bei einigen der Sachen kaum glauben, dass es sie gibt. Wir fanden beispielsweise Stunden von Videoaufnahmen, von denen wir nicht wussten, dass sie existieren. Wir fanden Versionen von Demos, die kein Fan jemals gehört hat. Es gibt eine Menge sehr besonderer Sachen. Es ist ein gewaltiges Set.“

Die Hybrid Theory: 20th Anniversary Edition nährt auch den Mythos eines besonderen unveröffentlichten Juwels namens „Pictureboard“, das auf der Forgotten Demos-Disc endlich das Licht der Welt erblickt. Seit 20 Jahren fordern Fans den Track ein, wie HYPEBEAST dokumentierte. Die Band kam dem Anliegen gern nach. Unten gibt es das Demo zu hören.