11.02.2021

"Love Again", bestärken uns Alok und VIZE in ihrer Kollaboration mit Alida

News-Titelbild - "Love Again", bestärken uns Alok und VIZE in ihrer Kollaboration mit Alida

Brasilianisch-deutscher Producergipfel mit norwegischem Spezialgast: Alok und VIZE haben sich mit Alida zusammengetan und legen "Love Again" vor, ein Track, der mit einer spielerischen Melodie beginnt und sich langsam zu einem cleveren Drop steigert. Unten gibt es das Lyric Video zu sehen. 

"Love Aagain“ beginnt mit einer spielerischen Melodie. Alidas Gesang zieht schnell die Aufmerksamkeit auf sich und sorgt für eine sinnliche Atmosphäre. Eine Kickdrum und ein Schlagzeug gesellen sich allmählich hinzu und steigern in cleverer Manier die Vorfreude auf den Drop. Eine peitschende Bassline und gepitchte Vocals finden auf effektvolle Weise zusammen und sorgen dafür, dass "Love Again“ von einem Groove getragen wird, der eine feine Balance zwischen Radio-Hit und Dancefloor-Hymne hält. Das Resultat ist ein Track mit viel Atmosphäre – ganz so, wie man es vom Zusammenschluss zweier Künstler mit einer derartigen Historie von Crossover-Erfolgen erwarten würde. 

Beide Acts sind erfahren darin, weltweite Erfolge zu schmieden, Alok mit Hits wie seiner letzten Single "Don’t Say Goodbye“ mit Ilkay Sencan feat. Tove Lo, ein #1-Hit bei Shazam in Polen und aktuell auf Top-Positionierungen bei diversen europäischen Radiosendern, darunter Fun Radio in Frankreich. VIZE sind für herausragende Veröffentlichungen wie "Paradise“ und "Never Let Me Down“ feat. Tom Gregory bekannt. Auch Alida war bereits an mehreren Smash-Projekten beteiligt, darunter Robin Schulz’ "In Your Eyes" und R3HABs „One More Dance“.