29.03.2021

"Bucket list moment": so lief Jack Harlows Debüt-Auftritt bei "Saturday Night Live"

News-Titelbild - "Bucket list moment": so lief Jack Harlows Debüt-Auftritt bei "Saturday Night Live"

Für Jack Harlow ging am Wochenende ein Lebenstraum in Erfüllung: er trat bei "Saturday Night Live" auf, der legendären Comedy-Sendung im amerikanischen Fernsehen. "I grew up watching SNL with my family every weekend", kommentierte der 23-Jährige in Vorfeld, "I vividly remember seeing Kanye perform Love Lockdown and Heartless in 2008. Thank you for making this happen. Another dream come true." 

Und Jack Harlow wurde der Herausforderung mehr als gerecht, wie man unten sehen kann: er performte ein Medley aus seinen Tracks "Tyler Herro" und "WHATS POPPIN" sowie "Same Guy", Letzteres mit Überraschungsgast Adam Levine, der auch auf der Originalversion des Songs von Harlows Debütalbum "That’s What They Say" mitwirkt. Beide Mitschnitte gibt es unten zu sehen. Außerdem spielte der Musiker in einem Eminem-inspirierten Sketch über NTFs neben Pete Davidson mit. 

"Last night. Bucket list moment", kommentierte Jack Harlow im Anschluss und teilte diese Fotos: