28.10.2021

Der Auftritt mit "On My Knees" bei Jimmy Kimmel fühlt sich an wie ein Club-Besuch

News-Titelbild - Der Auftritt mit "On My Knees" bei Jimmy Kimmel fühlt sich an wie ein Club-Besuch

Seit Freitag ist das neue Album "Surrender" von Rüfüs Du Sol erhältlich, gestern Abend stellte das Electro-Trio einen Song daraus in der Late Night Show von Jimmy Kimmel vor, "On My Knees". Die Anreise war für die Band praktisch kurz, denn obwohl aus Australien stammend, leben sie seit einiger Zeit in L.A., wo auch "Jimmy Kimmel Live!" aufgezeichnet wird. Auf einer kleinen Bühne in tiefes rot getaucht, erzeugte die Band bei ihrer Performance eine treibende Club-Atmosphäre. Unten gibt es den Auftritt zu sehen.

Mit seinen ehrlichen Emotionen und den schmerzvollen Texten gibt "On My Knees" einen Einblick in die dunkleren Neigungen von Rüfüs Du Sol. "If you could see me now, I’d probably let you down… Looks like I’m on my knees again, feels like the walls are closing in”, singt Tyrone Linqvist eindringlich über die Industrial-gefärbte Produktion, die an Sounds und Klangwelten von Trent Reznor und Nine Inch Nails erinnert, gepaart mit der lyrischen Intensität, für die Rüfüs Du Sol stehen. 

James Hunt von Rüfüs Du Sol kommentierte jüngst über den Track: "For this song we had a lot of fun writing something that was darker, driving and a little more edgy. It’s definitely one of the most banging tracks on the record - we referenced some of our favourite club music for the drum programming and had fun envisioning the time when we could finally play this live."