25.03.2022

10 Erkundungen zwischen Lo-Fi-Post-Punk, Indie-Folk und 90er-Dance-Pop

News-Titelbild - 10 Erkundungen zwischen Lo-Fi-Post-Punk, Indie-Folk und 90er-Dance-Pop

Tell Me That It’s Over“, sagen Wallows – doch wir freuen uns, dass es heute nicht etwa vorbei ist, sondern ganz offiziell losgeht, mit dem gleichnamigen zweiten Album des Alternative-Rock-Trios nämlich, das ab sofort überall erhältlich ist. Zur Feier des Tages gibt es außerdem ein Video zum Song „Marvelous“, in dem Dylan Minnette, Braeden Lemasters und Cole Preston einen ersten Blick auf ihre neue Tour-Produktion gewähren – ab dem 1. April begibt sich die kalifornische Multiplatin-Band auf eine große Welttournee. Das Video wurde unter der Regie von Natalie Hewitt gedreht und kann unten angesehen werden.

Produziert vom dreifachen Grammy-Preisträger Ariel Rechtshaid (Vampire Weekend, Haim, Adele), setzen Wallows auf „Tell Me That It’s Over“ ihre klanglichen Erkundungen fort und verschmelzen dabei eine Vielzahl musikalischer Ideen – von Lo-Fi-Post-Punk über Indie-Folk bis hin zu psychedelischem Dance-Pop der frühen 90er-Jahre – zu ihrer gänzlich eigenen kreativen Vision. Zu den Highlights gehören die vorab veröffentlichten Singles „I Don’t Want to Talk”, „Especially You” und „At the End of the Day”, die allesamt von offiziellen Musikvideo unter der Regie von Jason Lester (Animal Collective, Ashe, Madison Beer, Rostam) begleitet wurden und im offiziellen YouTube-Kanal von Wallows angesehen werden können.

In den nächsten Tagen feiern Wallows die Albumveröffentlichung mit einer ganzen Reihe von Aktionen, so wird die Band morgen (26. März) um 16 Uhr Ortszeit bei Rough Trade Records in New York City live auftreten und Fragen beantworten, Sonntag (27. März) spielt die Band ein Konzert in der Music Hall of Williamsburg, das ab 2 Uhr deutscher Zeit in der Nacht zum Montag auf dem Twitch-Kanal von Amazon Music live gestreamt werden kann. Nächste Woche Mittwoch (30. März) steht dann ein Auftritt bei „Jimmy Kimmel Live!“ an.

Ab dem 1. April begeben sich Wallows – Braeden Lemasters, Cole Preston und Dylan Minnette – auf ihre „Tell Me That It's Over World“-Tour, die sie bis bis Februar 2023 um die Welt führt und im Januar auch bei uns Station macht, Support ist May-A:

27.01.23 München, Muffathalle
29.01.23 Berlin, Astra
30.01.23 Köln, Live Music Hall
31.01.23 Hamburg, Fabrik