10.05.2022

Bei Jimmy Fallon: Jack Harlow gibt sein erstes Talkshow-Interview und performt "First Class"

News-Titelbild - Bei Jimmy Fallon: Jack Harlow gibt sein erstes Talkshow-Interview und performt "First Class"

Jack Harlow kehrte gestern in die Late Night Show von Jimmy Fallon zurück, wo er Ende 2020 seine Late-Night-Premiere feierte. Damals noch ein Newcomer, ist er heute "one of the biggest rappers on the planet right now", wie Jimmy Fallon es treffend formulierte.

In der Sendung performte der 24-Jährige seine aktuelle Erfolgs-Single "First Class", außerdem gab er sein erstes Talkshow-Interview. Darin blickte Harlow unter anderem auf seinen bisherigen Weg zurück, der ihn von seinem ersten Konzert vor zehn Zuschauern über zahllose Open-Mic-Sessions bis hin zu seinem heutigen Status führte, er sprach über die Zusammenarbeit mit Lil Nas X in "Industry Baby", sein Händchen für das Kreieren viraler Momente im Netz und sein kommendes Schauspieldebüt in der Hauptrolle des Reboots von "White Men Can't Jump" (1992). Unten gibt es die Mitschnitte zu sehen.

Am Freitag veröffentlichte Jack Harlow sein neues Album "Come Home the Kids Miss You". Es folgt auf das 2020 veröffentlichte Debütalbum "Thats What They All Say" des Rappers, das ihm mit Songs wie "Whats Poppin", "Tyler Herro" und "Way Out" den Durchbruch bescherte. Mit seinem neuen Werk setzt Harlow ein großes Ausrufezeichen hinter die vergangenen zwei Jahre, die dem Musiker unter anderem drei Grammy-Nominierungen, zwei #1-Singles in den USA ("First Class" sowie "Industry Baby" an der Seite von Lil Nas X), 12 Platin-Auszeichnungen allein in den USA (DE 2x Gold) und über 5 Milliarden Streams einbrachten. Gestern kündigte Harlow außerdem eine Nordamerikatour an – hoffen wir mal, dass er bald auch über den Großen Teich kommt: