01.08.2022

Benson Boones aufrichtige Debüt-EP "Walk Me Home…" ist erschienen

Pünktlich zum Release gibt es fünf Lyric Videos des aufstrebenden Newcomers

News-Titelbild - Benson Boones aufrichtige Debüt-EP "Walk Me Home…" ist erschienen

Billboard lobte seinen "zurückhaltenden Gesang" und Consequence nannte ihn "eine aufregende neue Stimme" – Newcomer Benson Boone hat in den vergangenen Monaten eine Menge Lob eingefahren. Dass das gerechtfertigt war, beweist er nun mit seiner aufrichtigen Debüt-EP: "Walk Me Home…" ist bewegend, emotional und süchtig machend. Die acht Tracks umfassende EP enthält den internationalen Hit "GHOST TOWN", den Folge-Hit "In the Stars" sowie Boones aktuelle Single "Better Alone" – einen schmerzhaften aber verspielten Song, der die emotionalen Folgen einer Trennung behandelt. Der Track dient als Beweis für die Kraft der Selbstliebe, wenn man mit Widrigkeiten konfrontiert wird, und gibt dem aufstrebenden Star die Möglichkeit, seinen atemberaubenden Stimmumfang zu demonstrieren.

Zusätzlich zu den Hits enthält die EP die neuen Tracks "Let Me Go", "NIGHTS LIKE THESE", "Work of Art" und "Empty Heart Shaped Box". Alles in allem unterstreicht "Walk Me Home…" Boones ohnehin schon beeindruckende Begabung als Songwriter, indem er einen sich erhebenden Refrain nach dem nächsten liefert, mit viel Platz dazwischen für sanftes Grübeln und scharfe Wortspiele.

Boone selbst sagt über die EP: "Walk Me Home… ist für mich ein sehr wichtiges Werk. Der Grund, warum ich es „Walk Me Home…“ genannt habe, ist, dass ich mich beim Schreiben dieser Songs die meiste Zeit verloren gefühlt habe. Ich bin sehr jung, ich stehe am Anfang einer langen Reise, und ich weiß nicht, wohin sie führen wird. Manchmal habe ich das Gefühl, ich brauche ein bisschen Führung und als ich begann, diese EP zu schreiben, fühlte ich mich sehr allein. Als ich anfing, mehr und mehr zu schreiben, hatte ich gegen Ende das Gefühl, dass diese Songs zu einer Therapie für mich wurden und ich mich in der Musik wiederfand. Dies ist ein Gesamtwerk, auf das ich sehr stolz bin, und jetzt fühle ich mich, als hätte ich es nach Hause geschafft."

Erstmals von Imagine Dragons-Superstar Dan Reynolds entdeckt, unterschrieb Boone schnell einen Vertrag bei Reynolds’ Night Street Records in Partnerschaft mit Warner Records. Der junge Sänger hat bereits mitreißende Live-Interpretationen von "GHOST TOWN" in der Ellen DeGeneres Show, der Kelly Clarkson Show und Late Night with Seth Meyers geliefert. Außerdem trat der Popstar mit "In The Stars" in der Late Late Show mit James Corden auf. Mit "GHOST TOWN" schaffte Boone es erstmals in die Billboard Hot 100 und erreichte die Top 25 in den Top 40 sowie Platz 11 in den Hot AC Radio. Inzwischen wurde der Song von der RIAA mit Gold ausgezeichnet. Bis heute hat Boone fast 500 Millionen Streams weltweit sowie über 1 Milliarde TikTok-Aufrufe gesammelt. Pünktlich zum Release hat Boone gerade fünf Lyric Videos veröffentlicht, die ihr weiter unten findet.