24.06.2022

Der neue Song "die first" wird von einem tragischen Erlebnis im Leben von Nessa Barrett überschattet

News-Titelbild - Der neue Song "die first" wird von einem tragischen Erlebnis im Leben von Nessa Barrett überschattet

Nessa Barrets bester Freund Cooper Noriega verstarb vor einigen Tagen im Alter von 19 Jahren. Schwere Tage für die Sängerin, die ihren neuen Song "die first" aber nun umso mehr in die Welt bringen will: "Dieser Song bedeutet mir mehr, als man sich vorstellen kann. Einer der ersten Menschen, mit denen ich es geteilt habe, war mein bester Freund Cooper Noriega und er sagte, es sei sein Lieblingssong von meinem Album.  Ich bin so froh, dass ich ihm sagen konnte, dass es für ihn und meine Mutter war, bevor er starb". Ihr kommendes Album will Nessa daher ihm zu Ehren veröffentlichen und sie "möchte, dass die Leute wissen: ihr müsst nicht alleine mit ihren Problemen kämpfen und ich will euch ermutigen Coops Discord Community Coop’s Advice beizutreten, die ein Safe Space für uns alle ist."

Unten kann man das Musikvideo zu "die first" ansehen, einer düster-romantische Hymne, die von der Vergänglichkeit der Liebe handelt. "Someone dies or someone gets hurt / But if one of us dies / I hope I die first", singt Nessa Barrett im Refrain des Songs. Die prophetischen Worte jagen einem angesichts der Geschehnisse ihn ihrem wahren Leben einen kalten Schauer über den Rücken. "Das Leben ist so kurz", sagt Barrett über ihre neue Single. Hatte der Song sich zunächst auf den Gedanken des Verlustes konzentriert, verlagerte sich ihr Fokus bald. "Es wurde schnell zu einem Liebeslied an die wichtigsten Menschen in meinem Leben. Ich möchte niemals daran denken, sie nicht an meiner Seite zu haben. Ich denke, das ist eines der schönsten Dinge an diesem Song; jeder hat jemanden oder etwas, ohne die oder das er sich ein Leben nicht vorstellen kann."

Hier gibt es noch einen sehr emotionalen Abschiedsbrief von Nessa Barrett an ihren besten Freund: