16.06.2022

Im Musikvideo zu "Banking On Me" lebt Gunna ein alternatives Beziehungskonzept

"Young bachelor, we love to play".

News-Titelbild - Im Musikvideo zu "Banking On Me" lebt Gunna ein alternatives Beziehungskonzept

Seinen 29. Geburtstag am Montag musste Gunna hinter Gittern verbringen, da gegen ihn, Young Thug und weitere Mitglieder der "Young Slime Life"-Gang eine Anklage wegen Gangkriminalität läuft (unten gibt es ein persönliches Statement von Gunna zu lesen, in dem er seine Unschuld beteuert, außerdem läuft zur Unterstützung der inhaftierten Musiker derzeit die Petition "Protect Black Art”). All das hält den Rapper nicht davon ab, ein neues Musikvideo zu veröffentlichen, zu seinem Song "Banking On Me", den er am diesjährigen Valentinstag herausgebracht hatte.

Dazu passend, ist auch die Handlung des Videos romantisch – allerdings nicht im klassischen Sinne. Zu Beginn erteilt Gunna einige kluge Ratschläge: "Wenn du eine Person kennenlernst und anfängst, sie zu mögen und so… der Vibe ist ist gut, aber du willst, dass es anhält, du willst es ausbauen", sagt er zu einer Frau, die neben ihm auf dem Beifahrersitz sitzt. "Ich liebe es, wenn ich die Stadt verlasse, denn das gibt uns ein bisschen Zeit, um zu dir zurückzukommen. Ich werde dich vermissen."

Spricht er – und erlebt in der Folge diverse amouröse Abenteuer in unterschiedlichen Städten – Los Angeles, New York, Houston, Miami und Atlanta. Ist definitiv ein Weg, die Liebe frisch zu halten, zumal Gunna nicht mit verdecken Karten spielt: "Young bachelor, we love to play", heißt es in den Lyrics der stimmungsvollen Produktion von Peter Lee Johnson & Metro Boomin. Unten gibt es das Musikvideo zu sehen, bei dem Gunna selbst Regie führte.