20.09.2022

Omar Apollo performt für "Tiny Desk" Songs seines Albums "Ivory"

News-Titelbild - Omar Apollo performt für "Tiny Desk" Songs seines Albums "Ivory"

Omar Apollo war in der beliebten Unplugged-Reihe "Tiny Desk" zu Gast, die aktuell den "Latinx Heritage Month" zelebriert, mit dem das Erbe lateinamerikanischer hochgehalten wird. Und da gehört der im US-Bundesstaat Indiana aufgewachsene Sohn mexikanischer Eltern natürlich in die erste Reihe. In Begleitung einer wunderbaren Band, Las Mariachis Lindas, sang Apollo in den gemütlich-engen Redaktionsräumen vier Songs seines aktuellen Albums "Ivory" sowie der jüngst erschienenen, erweiterten Deluxe-Version des Werkes: "En El Olvido", "Evergreen" -  das sich aktuell zum Hit-Track entwickelt -, "Petrified" und "Endlessly". "We're about to get more sad", sagte der 25-Jährige an einer Stelle mit einem gewinnenden Grinsen, doch "trotz des Herzschmerzes und der Lieder über unerwiderte Liebe herrscht bei diesem Tiny-Desk-Konzert ein Gefühl der Leichtigkeit", wie NPR Music in seiner Nachbetrachtung schreibt. Außerdem: "Es ist keine echte mexikanische Party, bis jemand  zu weinen beginnt." Unten gibt es das inspirierende, gefühlvolle Set von Omar Apollo für Tiny Desk zu sehen. Hoffentlich kommt er bald auch auf Deutschlandtour, gern mit den Las Mariachis Lindas.