13.10.2022

Rhiannon Giddens veröffentlicht erstes Bilderbuch "Build a House" samt Song mit Yo-Yo Ma

Außerdem wirkt Giddens' musikalischer- und Lebenspartner Francesco Turrisi in dem Stück mit.

News-Titelbild - Rhiannon Giddens veröffentlicht erstes Bilderbuch "Build a House" samt Song mit Yo-Yo Ma

Rhiannon Giddens kennt man als herausragende Musikerin, die erst in diesem Jahr einen weiteren Grammy für das Album "They're Calling Me Home" gewann. Doch von Songtexten zu Buchtexten ist der Weg nicht weit – und so ist diese Woche das erste Buch der 45-Jährigen erschienen. Genau gesagt, ist es ein Bilderbuch, "Build a House". Inspiriert wurde es – da schließt sich der Kreis – von einem Song, den Giddens 2020 gemeinsam mit dem weltbekannten US-amerikanischen Cellisten Yo-Yo Ma schrieb und aufnahm. Er ist nun in einer neuen Version erschienen, in der außerdem Giddens musikalischer- und Lebenspartner Francesco Turrisi mitwirkt. 

Unten gibt es ein Video zu sehen, das sich aus den Illustrationen von Monica Mika für das Buch zusammensetzt.

 "Build A House" handelt von Afroamerikanern, die zwangsversklavt und in die USA gebracht wurden, um Häuser zu bauen, in denen sie nicht wohnen durften, um Familien zu versorgen, die nicht ihre eigenen waren, und um die Saat zu säen, die eine ganze Nation ernährte - während ihnen selbst nur ein paar Reste blieben. Der Song zeigt die Resilienz einer Familie im Angesicht von Gewalt und Leid. "Dieses Buch hat mein ganzes Herz. Ich hoffe, es kann eurer Familie helfen, die amerikanische Geschichte zu lernen und zu verstehen", kommentiert Giddens unten.