19.07.2022

Rico Nasty teilt das Tracklisting ihres neuen Projektes "Las Ruinas"

Außerdem gibt es mit "Blow Me" einen weiteren Vorboten samt Musikvideo.

News-Titelbild - Rico Nasty teilt das Tracklisting ihres neuen Projektes "Las Ruinas"

Anderthalb Jahre nach der Veröffentlichung des Debütalbums "Nightmare Vacation" kann man sich am Freitag auf das neue Projekt "Las Ruinas" von Rico Nasty freuen. Und das wird neben den typischen Rap-Rock-Sounds der 25-Jährigen auch eine Reihe spannender Kollaborationen bereithalten, wie das vorab geteilte Tracklisting verrät: Bktherula, Teezo Touchdown und EDM-Superstar Marshmello gastieren auf einigen der insgesamt 16 Tracks, wie man unten lesen kann. Auch der jüngst veröffentlichte Remix zu "Jungle" von Fred again.. ist Teil der Sammlung.

Außerdem gibt es mit "Blow Me" einen weiteren Vorboten samt Musikvideo. Darin begibt sich Rico Nasty in diversen augenfälligen Outfits – u.a. von Rick Owens und Givenchy – aufs Laufband. “I’mma just handle my business/B*tch get off my diznick/Want to, but you can’t hit this/Stand out, so you can’t miss this/FOMO, you don’t wanna miss this", liefert der Song die dazu passenden, selbstbewussten Strophen, "I’m the one he kinda want for Christmas/Wishlist, gift this/Pu**y on a hitlist, yummy!/Eat it like it’s brеakfast".

Vor "Blow Me" hatte Rico Nasty bereits mit den Tracks “Black Punk", Skullflower” ,“Vaderz” und besagtem "Jungle"-Remix einen Ausblick auf ihr kommendes Projekt gegeben, auf dem sie die volle kreative Kontrolle innehatte. Rico Nasty in Rein- und Reimform also!