30.09.2022

"Stop Breathing" – beim Blick auf  Roddy Ricchs Reifen hält die Konkurrenz den Atem an

News-Titelbild - "Stop Breathing" – beim Blick auf Roddy Ricchs Reifen hält die Konkurrenz den Atem an

Wenn Roddy Ricch einen neuen Song veröffentlicht, hält die Rapwelt mal kurz den Atem an. "Stop Breathing" lautet passend dazu der neue Track, mit dem der Compton-Rapper einen weiteren Vorboten seines kommenden Mixtapes "Feed Tha Streets 3" ins Rennen schickt. Unten gibt es das Musikvideo zu sehen.

Blickt Roddy Ricch aus dem Fenster, dann kann er zufrieden sein mit dem, was er sieht: "Look out the window, what do I see? / A couple yachts, they got some thots that trot the seven seas / Got CCs and Louis Vs out of every season / Card me please, Forgis make 'em stop breathin'". In seinem neuen Track mixt der Rapper einmal mehr großspurige Lyrics mit sentimentalen Vibes und erzeugt damit die ganz besondere Dichte, die seine Songs so unwiderstehlich macht. Produziert haben den Track Turbo, ​jetsonmade, Pooh Beatz & Shottie.

Fast 12 Milliarden globale Streams bringt Grammy-, BET- und American Music Award-Gewinner Roddy Ricch inzwischen auf die Waage. Nach seiner kürzlich erschienenen EP "The Big 3" befindet er sich aktuell im Studio, um das kommende Mixtape "Feed Tha Streets 3" fertigzustellen. Mit dem Vorgänger gelang ihm 2018 der Durchbruch. Seit Erscheinen des zweiten Albums "Live Life Fast" im Dezember war Roddy auf Songs mit u.a. 2 Chainz ("Outstanding"), Ella Mai ("How"), Post Malone ("Cooped Up"), The Game ("How Far I Came") und DJ Khaled ("Keep Going" und "Fam Good, We Good") zu hören.