Sturgill Simpson

Bild von Sturgill Simpson

Was Grammy-Gewinner Sturgill Simpson zuletzt wohl so gemacht hat? Der amerikanische Singer/Songwriter war alles andere als untätig! Er hat nicht nur ein neues Album mit dem Titel "Sound & Fury" aufgenommen, das im Herbst via Elektra Records erscheint, sondern zudem an einem gleichnamigen Film gebastelt: Der japanische Anime-Film entstand in Zusammenarbeit mit einigen der größten Namen des Genres und erscheint...

Was Grammy-Gewinner Sturgill Simpson zuletzt wohl so gemacht hat? Der amerikanische Singer/Songwriter war alles andere als untätig! Er hat nicht nur ein neues Album mit dem Titel "Sound & Fury" aufgenommen, das im Herbst via Elektra Records erscheint, sondern zudem an einem gleichnamigen Film gebastelt: Der japanische Anime-Film entstand in Zusammenarbeit mit einigen der größten Namen des Genres und erscheint parallel zum Album auf Netflix.

Der erste Trailer zu "Sound & Fury", der sowohl Filmmaterial als auch Musik aus dem kommenden Album enthält, wurde am vergangenen Wochenende auf der San Diego Comic-Con während eines Panels mit Simpson enthüllt. Weiter unten könnt ihr auch den kurzen Clip anschauen. Das Album wurde von Simpson produziert und ist seine erste Veröffentlichung seit dem gefeierten "A Sailor's Guide To Earth" von 2016, das mit einem Grammy als "Best Country Album" ausgezeichnet wurde und als "Album des Jahres" nominiert war.

Der Film basiert auf der Musik des Albums, mit einem unterschiedlichen Anime-Segment für jeden einzelnen Song. Produziert und basierend auf einer Geschichte von Simpson, wurde der Film von Jumpei Mizusaki, Gründer des renommierten CG-Animationsstudios Kamikaze Douga und Regisseur des Animationsfilms "Batman Ninja", geschrieben und inszeniert. Takashi Okazaki, Schöpfer der japanischen Manga-Serie „Afro Samurai“, fungierte als Charakterdesigner des Films. Weitere Mitwirkende sind Masaru Matsumoto von Grayscale Arts ("Starship Troopers: Traitors of Mars"), Michael Arias ("The Animatrix"), Henry Thurlow und Arthell Isom von D’Art Shtajio sowie Koji Morimoto ("Akira"). Shunsuke Ochiai ist Co-Executive Producer.

Simpson sagte zu dem Projekt: "Wir gingen ohne feste Vorsätze an das Album heran und hatten am Ende eine anrüchige, heiße Rock’n’Roll-Platte. Es ist definitiv mein psychedelischstes Album, und auch das rockigste. Ich hatte diese Idee, dass es wirklich cool wäre, einige dieser Songs zu animieren. Am Ende entstand ein futuristischer, dystopischer, postapokalyptischer Samurai-Film." Wenn das nicht vielversprechend klingt! Weitere Details, darunter das genaue Veröffentlichungsdatum des Albums und Netflix-Films, werden in Kürze bekannt gegeben.

Aktuelle Videos

News von Sturgill Simpson